Wieder da: Meine Beiträge vom Bad Doberaner Stadtanzeiger am Samstag

Zwar kennen mich die meisten in Verbindung mit Heiligendamm, aber mein Name tauchte auch jahrelang in einer Zeitung auf und wurde dadurch vielen zum Begriff. Der Inhaber des Bad Doberaner „Stadtanzeiger am Samstag“ fragte mich 2011, ob ich für sein Blatt schreiben möchte und somit verfasste ich jede Woche einen Beitrag für das Lokalblatt. Insgesamt sind es über 340 Artikel geworden.

Heute werde ich oft mit diesen oft sehr kritischen, aber auch sehr hintergrundbeleuchtenden Artikeln in Verbindung gebracht und gefragt, ob es die irgendwo noch nachzulesen gibt. Abgesehen von Webarchiven gab es diese Möglichkeit nicht mehr. Ich habe mich daher entschlossen, die Artikel hier auf ERSTES SEEBAD wieder neu zu veröffentlichen.

Da die Artikel überwiegend von Bad Doberan-Heiligendamm handeln und diese Internetseite dasselbe Thema hat, habe ich die Artikel unter dem Datum, an dem ich sie geschrieben habe, wieder veröffentlicht.

Sie finden sie also unter Kommentare und Nachrichten in den Jahren 2011 bis 2017. Da die Beiträge manchmal reine Nachrichten und manchmal Kolumnen waren, habe ich sie in diese beiden Kategorien unterteilt. Sie erkennen die Beiträge daran, dass sie wie dieser hier einen symbolischen Zeitungsstapel als Artikelbild haben.

Im August 2017 endete die Produktion des Stadtanzeigers und seitdem schreibe ich freiberuflich. Für neue Perspektiven bin ich jederzeit offen. Wenn Ihnen meine Art zu schreiben also gefällt und Sie sich eine Zusammenarbeit vorstellen können, dürfen Sie mich gern kontaktieren.

Ihr Martin Dostal

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.