Kreuzfahrt ins Glück: Dreharbeiten in Bad Doberan-Heiligendamm

Leinen los und Klappe: Die nächste Reise der Traumschiff-Crew geht an die Ostsee nach Bad Doberan-Heiligendamm. Komparsen wurden gefunden und auch der Bürgermeister macht mit. Jetzt starten die Dreharbeiten für das beliebte TV-Format.

 

Die Hochzeitsplaner des Traumschiffes waren schon auf der ganzen Welt. Auf dem TV-Schiff wird geheiratet und die Hochzeitsreisen für die Flitterwochen führten nach Australien, Chile, Bermuda, Sevilla, Korfu, Arizona. Hawaii, Burma, in die Provence und nach Jersey. Nun geht es an die Ostsee und was bietet sich für eine Luxus-Kreuzfahrt besser an, als das Luxushotel in Heiligendamm?

Zwei Wochen dreht die TV-Crew der MS “Amadea” um Kapitän Florian Silbereisen, Barbara Wussow, Jan Hartmann und Nick Wilder in Bad Doberan-Heiligendamm, Kühlungsborn und Warnemünde.

Am 18 Juli geht es los. Am Baltic-Platz in Kühlungsborn wird es zwischen 7 und 12 Uhr Sperrungen des Parkplatzes am Balticplatz geben. Das TV-Team dreht am 20. Juni am Münster und rund um den Molli in der Goethestraße, Mollistraße und am Markt. Dazu wird der Parkplatz am Münster von 11 bis 20 Uhr zur Hälfte gesperrt und von 16 bis 23 Uhr die Mollistraße, Goethestraße und Lessingstraße.

Auch das Grand Hotel Heiligendamm wird zum Drehort und hier könnte Bürgermeister Jochen Arenz als Hotelgast zu sehen sein. Er hatte sich als Komparse beworben und wurde auch angebommen. Im Vereinsheim des Doberaner Fußballclubs entstehen Büros und Lagerräume, einige Schauspieler übernachten im Hotel Prinzen-Palais.

Gedreht wird mit minimalem Personalaufwand und eigenen Sicherheitskonzept, um den Anforderungen bezüglich Corona gerecht zu werden. Drehorte werden meistens durch TV-Scouts gesucht. Bad Doberan-Heiligendamm hatte erst kürzlich einen Imagefilm veröffentlicht, der Werbung für den Ort machte.

Die Sendung läuft direkt nach dem “Traumschiff”. Rund fünf Millionen Zuschauer schauen sich die Sendung im ZDF an. Bad Doberan und besonders Heiligendamm waren schon Drehort für viele TV-Formate. Eine Übersicht gibt es hier.

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.