PRESSEMITTEILUNG: SI Club lädt am 7. und 8. Dezember 2019 auf den Rostocker Weihnachtsmarkt und sammelt Spenden für das Rostocker Frauenhaus

Der Rostocker Club Soroptimist International kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. 2019 fanden, wie in den Jahren zuvor, im Rahmen der Kulturreihe „Stunde der Frauen“ zwei Benefizveranstaltungen statt. Mit knapp über 4.000 € Spendeneinnahmen zugunsten des Rostocker Frauenhauses geht der Club zuversichtlich und mit neuen Ideen in das Jahr 2020. Doch das Jahresziel für die Spendensumme ist höher.

„Unser Bestreben ist es, mit diesem Weihnachtsmarkt die Summe auf mindestens 5.000 € aufzurunden. Das Rostocker Frauenhaus braucht dringend ein neues Auto, das im Alltag für Einkäufe, Behördentermine wie auch für weite Fahrten einfach unerlässlich ist. Der über zwanzig Jahre alte PKW hat seinen Dienst getan und alle Clubdamen wollen hier unbedingt noch mehr unterstützen und natürlich auch die Rostocker aufrufen, entweder am Stand gegen eine Spende ein Weihnachtsgeschenk zu erwerben oder sich dem Anliegen anzuschließen und zu spenden.“, so Clubpräsidentin Alice von Grotthuss.

Die ehrenamtlich aktiven Frauen des Clubs sind auf dem Rostocker Weihnachtsmarkt, unmittelbar vor der Tourist-Information im Stadtzentrum, mit einem Stand präsent. Dort werden zahlreiche Bücher, selbstgemachte Marmelade und viele schöne Weihnachtsprodukte gegen eine Spende für das Frauenhaus angeboten. Der Frauenclub heißt alle Interessierten am Stand herzlich willkommen, die sich u.a. auch über die gemeinnützige Arbeit des Clubs und über die Arbeit des Rostocker Frauenhauses informieren wollen.

Mit diesem Rückenwind will der Rostocker Club in das neue Jahr gehen und bedankt sich für den positiven Zuspruch bei den Bürgerinnen und Bürgern der Hansestadt Rostock und dem Land Mecklenburg-Vorpommern. Der Dank gilt auch allen Partnern, darunter befinden sich unsere Kooperationspartner wie die Kunsthalle Rostock und das ISG Rostock und deren MitarbeiterInnen, unser Club-Restaurant „Blauer Esel“ sowie die Gleichstellungsbeauftragte der Hansestadt Rostock, Cathleen Kiefer-Demuth, die uns bei allen unseren Vorhaben aktiv unterstützt. 2020 wird die Kulturreihe „Stunde der Frauen“ im Mai mit einer Benefizveranstaltung fortgesetzt und auch der fünfte Geburtstag des Clubs soll Ende September 2020 gebührend gefeiert werden.

„Unser Ziel ist es, dass wir im nächsten Jahr die Finanzierung des Autos durch die kommenden Benefizveranstaltungen und Spenden soweit vorantreiben, dass ein Kauf möglich ist. Rostocker BürgerInnen und Kulturinteressierte sind dazu wieder herzlich willkommen.“, so Clubpräsidentin Alice von Grotthuss.

Wann und Wo?

Datum: 7. und 8. Dezember 2019 (Samstag und Sonntag)
Uhrzeit: 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Ort: Weihnachtsmarkt Rostock, Stand vor der Tourist-Information Stadtzentrum, Universitätsplatz 6 (Barocksaal)

Informationen zum SI Club Rostock, seinen Projekten und dem weltweit agierenden Club Soroptimist International finden Interessierte hier:

Internetseite https://clubrostock.soroptimist.de/home/
Facebook https://www.facebook.com/siclubrostock/.
Informationen zum Frauenhaus: https://www.fhf-rostock.de/einrichtungen/frauenhaus/frauenhaus.html

Unsere Partner und Unterstützer 2019:

 Kunsthalle Rostock – Veranstaltungsort und Catering am 27.06.219
 Prof. Michael Theede – Pianist, Konzert am 27.06.219
Grand Hotel Heiligendamm – Übernachtungen für Künstler
 Prof. Veruschka Götz – Grafikdesign, T 616 Veruschka Götz Berlin (Plakat)
 Pressezentrum Rostock – Kartenverkauf und Werbung für das Konzert am 27.06.219
 Ellen Händler, Autorin des Buches „Unerhörte Ostfrauen. Lebensspuren in
zwei Systemen“ Lesung und Gespräch am 5.09.2019
 Innerstädtisches Gymnasium Rostock (ISG) – Veranstaltungsort am 5.09.2019
 Clublokal Restaurant „Blauer Esel“ in Rostock
 Gleichstellungsbeauftragte der Hansestadt Rostock Cathleen Kiefer-Demuth

Allgemeine Informationen zum SI-Club Rostock von Soroptimist International Deutschland (SI):

Regionales und soziales Engagement für Frauen und Mädchen ist das Ansinnen des SI-Clubs Rostock, der Ende September 2015 in Rostock gegründet wurde. Soroptimist International – abgeleitet von „sorores optimae“, den guten Schwestern – ist die weltweit größte Serviceorganisation berufstätiger Frauen, die sich für die Rechte von Frauen und Mädchen einsetzt. Der Rostocker SI-Club zählt derzeit 26 Clubschwestern, die sich für das Projekt „Starke Frauen für Rostock, Land und Meer“ einsetzt. Unter diesem Dach vereinen sich alle Projekte des Clubs, um Mädchen und Frauen, die sich in einer Notsituation befinden, zu unterstützen oder auch das berufliche Fortkommen im Rahmen eines Mentoring-Programms zu fördern.

Allgemeine Information zu Soroptimist International:

Soroptimist International (SI) ist die weltweit größte Serviceorganisation berufstätiger Frauen mit der Zielsetzung, sich für die Rechte und die Verbesserung der Lebensbedingungen von Frauen und Mädchen einzusetzen. SI ist eine lebendige Organisation von Frauen, die Fragen der Zeit aufgreifen. 1921 in Kalifornien gegründet, sind in diesem Netzwerk derzeit über 85.000 Frauen weltweit organisiert. In Deutschland wurde 1930 der erste Club in Berlin gegründet, mit Rostock sind es jetzt ca. 218 Clubs. Zurzeit engagieren sich hierzulande rund 6.500 Frauen im gesellschaftspolitischen Rahmen für soziale Projekte, die die Verbesserung der Lebensbedingungen von Frauen und Mädchen lokal, national und weltweit zum Ziel haben.

Kontaktdaten:

Soroptimist-Club Rostock
Presse: Karina Gebert, oeffentlichkeitsarbeit@clubrostock.soroptimist.de und
Susan Franke (Programm) susanfranke@web.de oder unter susan.franke@grandhotel-heiligendamm.de (Kulturdirektorin des Grand Hotels)

Pressemitteilung Soroptimist-Club Rostock, Dezember 2019

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.