Bahnhof

Seit 1883 ist Bad Doberan an das Schienennetz Rostock-Wismar angeschlossen. Die Stadt hat zwei Bahnhöfe der Deutschen Bahn. Allerdings gibt es seit 1886 auch eine Schmalspurbahnverbindung nach Heiligendamm und die hat ihre eigenen Bahnhöfe und Haltepunkte. Hier gibt es eine Übersicht.

 

Deutsche Bahn & Ostsee-Rechnitz-Bahn

Die Deutsche Bahn fährt Bad Doberan mit der Ostsee-Recknitz-Bahn (ORB) an.
Bad Doberan wird von den folgenden DB-Regio-Linien angefahren:

RB 11 (DB Regio Wismar – Tessin)
RB 12 (DB Regio Bad Doberan – Ribnitz-Damgarten-West)

Ergänzend zum Molli fährt ein DB-Bus die Molli-Linie auf der Straße ab:

RB 31 Bad Doberan – Kühlungsborn West)

Es gibt in Bad Doberan einen Bahnhof, der über die Friedrich-Franz-Straße und die Bahnhofstraße bzw. Straße „Am Bahnhof“ zu erreichen ist. Die Buslinien halten am Bahnhof. Der Bahnhof hat keinen Fahrkartenschalter. Tickets werden am Automaten, online oder beim Schaffner gelöst. Das Personal der MBB (Molli) ist nicht für die Angebote der Deutschen Bahn zuständig. Ein weiterer kleiner Bahnhof befindet sich im Ortsteil Althof.

Auskunft Deutsche Bahn: https://www.bahn.de/p/view/index.shtml

 

Mecklenburgische Bäderbahn Molli

Die Mecklenburgische Bäderbahn fährt mit bis zu 6 Molli-Zügen im Stundentakt zwischen Bad Doberan und Kühlungsborn-West.

Es gibt einen Sommerfahrplan von März bis Oktober mit stündlichen Abfahrten ab 6:40 Uhr von Kühlungsborn-West. Die Loks fahren im Sommer bis 17:35 Uhr und danach wird die Strecke von 18:55 bis 20:45 Uhr von den Bussen des Verkehrsverbund Warnow bedient. 

Im Winterfahrplan fahren die Züge nur um 06:40, 09:35, 11:34, 13:42 und 15:35 Uhr. Dazwischen fahren um 07:45, 08:55, 16:55, 17:55, 18:55, 19:50 und 20:45 Uhr Busse. Am 28. und 29.11., 05. und 06.12. und 28.12. bis 03.01. fahren zusätzlich Züge um 10:30, 12:30 und 14:30 Uhr.

Von Bad Doberan fährt die erste Lok im Sommerfahrplan um 08:35 Uhr und die letzte um 18:45 Uhr nach Kühlungsborn-West. Um 6:35, 19:40 und 20:32 Uhr fährt ein Bus die Strecke.  

Im Winterfahrplan fahren von Bad Doberan Züge nur um 08:35, 10:35, 12:35, 14:35 und 16:35 Uhr. Die Abfahrten um 06:35, 19:40 und 20:32 Uhr übernimmt der Bus. Zusätzlich fahren vom ZOB Bad Doberan um 09:40, 17:40 und 18:40 Uhr Busse nach Kühlungsborn-West. Am 28. und 29.11., 05. und 06.12. und 28.12. bis 03.01. fahren zusätzlich Züge um 11:35, 13:43 und 15:35. 

Eine komplette Molli-Fahrt dauert etwa 42 Minuten. Es kann an jeder Haltestelle aus- und später wieder zugestiegen werden – mit entsprechender Karte auch in die Richtung, aus der man gekommen ist. Folgende Haltepunkte werden vom Molli bedient:

Bahnhof Bad Doberan – Haltepunkt Stadtmitte – Haltepunkt Goethestraße – Bahnhof Heiligendamm – Steilküste (01.06.-30.09., sonst nur bei Bedarfsmeldung) – Kühlungsborn Ost – Kühlungsborn Mitte – Kühlungsborn West.

Die Busse bedienen auch Zwischenhalte. Fahrräder können im Salonwagen des Molli, aber nicht in Bussen mitgenommen werden. Der Haltepunkt Rennbahn wird nur von Sonderzügen oder zu bestimmten Veranstaltungen auf der Rennbahn bedient. Die Busse fahren ihn aber an. Beachten Sie auch die Busverbindungen.

Molli-Fahrkarten gibt es an den Schaltern der Bahnhöfe kurz vor den Fahrzeiten, beim Schaffner, im Onlineshop, in Eddas Teelädchen am Haltepunkt Stadtmitte und im Presseshop Schwede an der Kreuzung Goethestraße-Severinstraße-Mollistraße-Markt. Die Öffnungszeiten erfahren Sie online (Link unten).

Auskunft Molli-Bahn

Fahrplan: https://www.molli-bahn.de/fahrplaene-tarife/fahrplaene
Tarife: https://www.molli-bahn.de/fahrplaene-tarife/tarif-mbb
Fahrkartenausgaben: https://www.molli-bahn.de/fahrplaene-tarife/fahrkartenausgaben

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.