News und Nachrichten aus Bad Doberan - Heiligendamm

Monatsnews Oktober/November/Dezember 2020: Kurz-Nachrichten aus Bad Doberan-Heiligendamm

+++ Aus dem Corona-Alltag +++ Bürgermeister-Kritik wegen Lockdown-Kritik +++ Wieder Molli-Unfall Planungen für Rennbahn und Baumwipfelpfad +++ Interessent für Industriebrache +++ Ermittlungen in Bussardstraße eingestellt +++ Kreisel verschönert +++ Bahnhofsvorplatz wird umgestaltet +++ Unverpackt-Laden eröffnet +++ Grand Hotel investiert trotz Krise +++ Glashäger produziert klimaneutral +++ Kamp-Umgestaltung beschlossen +++ Neues Gewerbe- und Wohngebiet in Planung +++ Althöfer kämpfen gegen Verkehr +++ Palaisgarten fertig +++ Buchenbergschule wird erweitert +++ Kamp-Hort muss umziehen +++ Tafel sucht neue Räume +++ Diskussion um schnelles Internet +++ KUSS jetzt Freie Wähler/KUSS +++ Prügelei am Drümpel +++ Stromausfall vor Weihnachten +++ Weihnachtsshopping war Erfolg +++

ansehen

Wieder Ärger in Heiligendamm: Neben Jagdfeld ist nun auch König dran

Es rumort wieder in Heiligendamm. Zehn Jahre stritten sich Lokalpolitiker und Investor Anno August Jagdfeld um die Wegeführungen durch Heiligendamm. Auf Drängen der IHK machte man 2014 eine Mediation und nach einigen Spitzen derer, die keine Mediation wollten, war es fünf Jahre relativ ruhig und ging es endlich sichtbar voran in Heiligendamm. Doch nun platzen alte Wunden wieder auf und es gibt neue – aber nicht bei Jagdfeld, sondern beim nächsten Investor: Klaus König. Ein persönlicher Bericht von Martin Dostal von ERSTES SEEBAD.

ansehen