Frauensalon im Roten Pavillon (01.08.2021 um 16:00 Uhr)

Nach der langen Corona-Pause lädt die Bad Doberaner Gleichstellungsbeauftrage wieder ein zu einem Frauensalon, am Sonntag 1.8. um 16.00 Uhr im Roten Pavillon, auch Männer sind gerne gesehen.

Zu Gast ist Uta Ehlers, in Bad Doberan bekannt als Leiterin des Kunsthofs am Markt, den mehrere Künstler gemeinsam betreiben. Nur wenige wissen, dass von ihr auch stimmungsvolle Buchillustrationen stammen. Schon als Kind und Jugendliche hat sie viel und gerne gemalt, gezeichnet. Doch die Eltern (Kunsterzieherin und Schmuckgestalter) warnten: lern was Richtiges. Von ihrer Ausbildung und Arbeit als Schriftsetzerin blieb die korrekte Arbeitsweise. Uta Ehlers wohnt am Waldrand, zeichnet und malt regelmäßig bis spät in die Nacht. Besonders gerne illustriert sie Märchenbücher. Und im Corona-Advent 2020 hat sie mit von ihr bemalten Adventskalendern aus Holz überrascht.

Im Frauensalon erzählt Uta Ehlers, wie sie ihren Traumberuf fand, zeigt ihre Märchenbücher, erzählt von schöpferischer Fantasie und rauer Wirklichkeit des Künstler-Lebens.

Auch wenn Baustelle und -zaun auf dem Kamp abschreckend wirken, der Rote Pavillon ist trotzdem erreichbar.

Bild: Uta Ehlers (C) E. Firzlaff

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.