Slider

Presseaufruf: Das Stadt- und Bädermuseum Bad Doberan bittet um Unterstützung der Doberaner

Am 19.05.2024, dem Internationalen Museumstag, wird um 14 Uhr die Sonderausstellung „1964 – Generation Babyboomer: Lebenswege & Lebenswelten“ im Möckelhaus eröffnet.

Das Jahr 1964 war ein bewegtes Jahr:  in der Weltpolitik, der Wirtschaft, der Technik, dem Sport und der Gesellschaft. Die sogenannten „Baby-Boomer-Jahre“ erlebten ihren Höhepunkt. In beiden Teilen Deutschlands wurden insgesamt 1.4 Millionen Kinder geboren.

Alle im Jahr 1964 Geborenen feiern in diesem Jahr ihren 60. Geburtstag und haben viel zu erzählen. Die Ausstellung zeigt das Leben in Bad Doberan um 1964 und stellt Personen vor, die zur „Boomer-Generation“ gehören.

Gesucht werden nun Personen, die bereit sind, ihre Geschichte, ihren Werdegang und ihre Zukunftspläne mit den Besuchern des Museums zu teilen. Auch suchen wir noch anschauliche, gern auch skurrile Objekte und technische Geräte aus der Zeit, die unsere Sonderausstellung komplettieren. Vielleicht findet sich bis dahin auch die im Jahr 1989 vergrabene Schatzkiste bei der ehemaligen FDJ-Kreisleitung.

Gezeigt wird die Ausstellung voraussichtlich bis zum 12. November 2024.

Wir freuen uns über Ihre Mithilfe!

 Beethovenstraße 8
18209 Bad Doberan

Telefon 038203/ 6 20 26
E-Mail   stadtmuseum@moeckelhaus.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert