Wem gehören die Villen im Wald westlich des Grand Hotels?

Alle drei Cottages im heutigen Hotelpark gehörten zum Paket von 26 Häusern, welche Anno August Jagdfelds FUNDUS-Gruppe 1997 zusammenhängend von der TLG erwarb. Einzelkäufe waren nicht möglich.

Die Villa „Krone“ wurde 2009 an einen Unternehmer aus Hamburg verkauft.

Das neben stehende „Mariencottage“ wurde lange zum Verkauf angeboten und wird seit Kurzem von der Familie Jagdfeld genutzt. Das war ursprünglich auch für das Alexandrinencottage vorgesehen und angesichts dessen, dass sowohl die Eltern- als auch die Kindergeneration in Heiligendamm tätig ist, kommt eine familiäre Nutzung weiterhin in Frage. Offiziell gibt es noch kein Konzept für das Alexandrinencottage, aber auch keine Verkaufsabsichten.

Wenn Sie in Heiligendamm eine Villa oder Wohnung kaufen möchten, finden Sie die passenden Angebote hier bei Immobilienscout. (Anzeige)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.