Nachrichten

Außerdem aktuell: +++ Grand Hotel zu 78% ausgelastet. +++ „Ihr Platz“ Filiale in Bad Doberan schließt. +++

Grand Hotel zu 78% ausgelastet.

Das Wochenendgeschäft ist die wichtigste Einnahmequelle der Hotels an der Ostsee. So auch in Heiligendamm. Wie die Ostsee-Zeitung am 24.03.2012 berichtet, ist das Grand Hotel zu 78% ausgelastet. Grund ist unter anderem auch eine Marketingkampagne: Das Hotel hat viele Stammgäste angeschrieben, Newsletter und Prospekte verschickt. Bei den Preisen hat sich nichts geändert, denn das wäre das falsche Signal. Außerdem in der Ostsee-Zeitung nachzulesen: Meinungen der Mitarbeiter zur Insolvenz und den Öffnungs-Ansinnen.

 

Zum vollständigen Artikel:

http://www.ostsee-zeitung.de/ozdigital/lokales/bad-doberan/titelseite_dbr_33333335373136.phtml

„Ihr Platz“ Filiale schließt.

Nach den beiden Schlecker-Filialen des insolventen Schlecker-Konzerns verliert Bad Doberan auch die Tochterfirma „Ihr Platz“ in der Mollistraße. Übrig bleibt damit in der Innenstadt das „Rossmann“ (ehemals „Kloppenburg“ als Drogerie-Discounter. Wie die leeren Ladenflächen in Zukunft gefüllt werden, ist noch offen. ZAM-Tipp: Einfach mal durch die Stadt bummeln – jeder Händler hat seine eigenen kleinen Besonderheiten im Angebot, die Sie in Discountern nicht finden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.