Kunstgarten im Kunstort Glashagen (27.04.-28.04.2019)

Nur ein paar Kilometer südlich von Bad Doberan eingebettet in die Endmoränenlandschaft und in unmittelbarer Nähe zum wild romantischen Quellental liegt der Kunstort Glashagen.

Dort zeigen am letzten Aprilwochenende zwei Familien, was sie durch gärtnerische Leidenschaft und kunsthandwerkliche Arbeiten verbindet: künstlerische Vielfalt in der Natur.

Pflanzen und Bäume der Familie Hinrichs aus der 10 km entfernten Ostseebaumschule in Kröpelin mit seiner 150- jährigen Geschichte sind zu Gast im Garten der Glashütte der Familie Kaufmann, die den Ort nicht zuletzt wegen seiner Abgeschiedenheit als Lebens- und Arbeitsrefugium gewählt hat.

Zusammen rücken Sie für zwei Tage Pflanzen, Glas- und Porzellanobjekte in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und stellen im Zusammenspiel den Wert für das Wohlbefinden im Alltag heraus.

Besucher sind am Samstag und Sonntag, den 27. – 28. April von jeweils 10-18 Uhr eingeladen, den Kunstgarten ausgiebig zu betrachten, zu verweilen, sich inspirieren zu lassen und im Gespräch über künstlerische und gärtnerische Gestaltung Anregungen zu holen und Erworbenes mit nach Hause zunehmen.

Für alle, die den Kunstort Glashagen noch nicht kennen, gibt es hier eine Karte:

Bild: Kunstgarten im Kunstort Glashagen (C) Kaufmann

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.