Median-Klinik Heiligendamm ist Kompetenzzentrum “rauchfrei plus”

Die Median-Klinik Heiligendamm bleibt Trendsetter: Mit Winterschwimmen bietet sie einmaliges und ein öffentliches Café und ein privates Kurhotel geben ihr einen besonderen Charme. Jetzt ist die Rehabilitationsklinik auch noch Kompetenzzentrum “rauchfrei plus”.

Geraucht werden darf in der Median-Klinik schon seit Jahren nicht mehr, aber die Reha-Klinik ist nicht nur eine rauchfreie Klinik, sondern auch bestrebt, nikotinsüchtige von ihrem Laster zu befreien. Dazu ist die Median-Klinik Mitglied beim Deutschen Netz Rauchfreier Krankenhäuser & Gesundheitseinrichtungen (DNRfK) beigetreten.

Die Klinik bietet qualifizierte Beratung und Unterstützung von Rauchern an und verpflichtet sich mit der Mitgliedschaft im DNRfK seinerseits zur Einhaltung von beispielhaften Standards, wie beim öffentlichem Engagement oder bei Schulungen zum Rauchstopp. Damit geht sie einen Schritt weiter, als es die bloße Umsetzung des Nichtraucherschutzgesetzes verlangt und darum heißt es auch “rauchfrei plus”.

Das VNRfK ist ein eingetragener Verein, der zur deutschen Sektion der ENSH – Global Network for Tobacco Free Health Care Services gehört. Das Bundesministerium für Gesundheit hat das Netz als Modellprojekt aufgebaut und die Drogenbeauftragte der Bundesregierung die Schirmherrschaft übernommen.

v.l.: M. Schneider (Heiligendamm), Prof. Lindenmeyer (Lindow), Dr. Weiß-Gerlach (Sigmaringen), Dr. Hummel (Heiligendamm), Prof. Batra (Tübingen) Bild: DNRfK

Übrigens ist das Kurhotel am Heiligen Damm ein Teil der Median-Klinik. Wenn Sie also die Angebote der renommierten Klinik in Anspruch nehmen wollen, ohne Patient zu sein, dann können Sie ein Zimmer buchen und als Urlaubsgast die Klinik-Angebote nutzen. Hier geht es zum Angebot.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.