Nachrichten

Molli dampft jetzt nach Winterfahrplan

Die Saison ist zu Ende, die Tage werden kürzer, dunkler und kühler und die Gäste weniger. Darum fährt die Mecklenburgische Bäderbahn Molli vom 1. November bis zum 17. April nach einem anderen Fahrplan.

Pendelverkehr statt Gegenverkehr

Ab sofort fahren nur noch fünf Züge von Bad Doberan nach Kühlungsborn-West und fünf in die entgegen gesetzte Richtung. Dabei fahren die Loks nicht parallel, sondern im Pendelverkehr.

Die erste Lok dampft um 6:40 Uhr in Kühlungsborn-West los und kommt um 8:20 Uhr in Bad Doberan an. Um 8:35 Uhr geht es dann zurück nach Kühlungsborn, wo sie in West um 9:18 Uhr ankommt. Um 9:35 Uhr geht es dann wieder zurück nach Bad Doberan und um 10:35 Uhr von dort wieder nach Kühlungsborn. Die letzte Bahn fährt um 16:40 Uhr von Bad Doberan nach Kühlungsborn-West und bleibt dann bis zum nächsten Morgen dort.

Zwischen den Bahnen fahren Busse

Die so entstehenden Lücken schließt der Bus. Um 6:35 Uhr, 19:40 Uhr und 20:32 Uhr fährt der Bus vom Bahnhof Bad Doberan nach Kühlungsborn-West und um 9:40 Uhr, 17:35 Uhr und 18:35 Uhr kann man am ZOB Bad Doberan einsteigen und bis nach Kühlungsborn-West fahren.

In Gegenrichtung starten die Busse in Kühlungsborn-West um 7:45 Uhr, 8:45 Uhr, 16:55 Uhr, 17:55 Uhr, 19:00 Uhr, 19:55 Uhr und 20:45 Uhr nach Bad Doberan. 

Molli-Fans verlieren beliebtes Doppel-Motiv

Für Molli-Fans und Fotografen heißt das, dass sie für ein halbes Jahr keine Molli im Doppelpack mehr am Bahnhof in Heiligendamm vor die Linse bekommen.  Lediglich in den Endbahnhöfen Bad Doberan und Kühlungsborn-West kann man beim Rangieren mit etwas Glück zwei Mollis nebeneinander fotografieren.

Dafür gibt es ganz neue Motive zu entdecken. Der Molli im Schnee, die Lok und Waggons im Dunkeln mit Licht oder im weihnachtlich geschmückten Bahnhof und entlang weihnachtlich geschmückter Straßen zum Beispiel. Achten Sie mal auf Mollis Schornstein: Bei besonders strengem Frost verändern sich die Rauchwolken, mitunter nebeln sie alles so sehr ein, dass die Autos auf der Chaussee bremsen müssen. Bei extremen Minusgraden fällt Mollis Wasserdampf auch mal als feiner Regen oder Hagel herab und lässt sich regelrecht spüren. Es gibt also viel neues zu entdecken, im Molliwinterwunderland.

Schicken Sie uns doch Ihre schönsten Molli-Fotos! Am Besten auf Facebook.

Den aktuellen Molli-Fahrplan gibt es hier zum Download.

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.