Nachrichten

PM: Modernisierungsmaßnahmen im Grand Hotel Heiligendamm bis Frühjahr 2024

PRESSEMITTEILUNG

Ab Montag, dem 8. Januar 2024, wird das Grand Hotel Heiligendamm für umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen den Hotelbetrieb bis voraussichtlich Anfang April 2024 einstellen. Die geplante Schließung gibt die Möglichkeit, diverse Erneuerungen, insbesondere im Küchenbereich des Kurhauses, umzusetzen. Das Kurhaus ist das Herzstück des historischen Hotel-Ensembles. Das prachtvolle Gebäude aus dem Jahr 1817 bietet mit seinen drei Restaurants, dem Gourmet Restaurant Friedrich Franz, dem Kurhaus Restaurant und der Sushi Bar ein stilvolles Ambiente. Darüber hinaus bietet die Schließzeit die Möglichkeit, das Hotelkonzept weiterzuentwickeln und das einzigartige Erlebnis dieses luxuriösen Hideaways im Norden zu verfeinern.

„Unser Ziel ist es, das Grand Hotel Heiligendamm zu einem noch exklusiveren Rückzugsort zu gestalten, der unsere Gäste umso mehr mit Eleganz, Luxus und Qualität begeistern wird“, sagt Mathias Gerds, General Manager des Grand Hotel Heiligendamm. „Wir freuen uns sehr darauf, unsere Gäste im Frühjahr 2024 erneut an der Ostsee willkommen zu heißen. Doch zunächst stehen mit unseren märchenhaften Weihnachts-Angeboten und einer rauschenden Silvesterparty unter dem Motto „Purple Night“ zwei der schönsten Feste des Jahres an, die wir mit unseren Gästen glanzvoll feiern wollen. Das Jahr 2024 wollen wir mit unseren Hotelgästen sowie Gästen aus der Region mit einem besonderen Neujahrskonzert am 3. Januar 2024 willkommen heißen, bevor wir für knapp drei Monate unsere Türen schließen.“

Über das Grand Hotel Heiligendamm:
Das Grand Hotel Heiligendamm ist als Mitglied der ‚The Leading Hotels of the World‘ eines der führenden Lifestyle 5 Sterne Luxus Resorts im Norden Europas. Mit seiner einzigartigen Lage am Ostseestrand bildet es eine Symbiose aus Luxus, historischer Architektur und malerischer Naturlandschaft. Das Resort, vor den Toren Hamburgs und Berlin gelegen, befindet sich im Herzen des ersten deutschen Seebads Heiligendamm, das 1793 gegründet wurde. Am 1. Juni 2003 wurde das Grand Hotel Heiligendamm eröffnet. Seit 2013 gehört das historisch einmalige Ensemble dem Hannoveraner Unternehmer Paul Morzynski. Das elegante Ambiente des Grand Hotel Heiligendamm bietet komfortable Zimmer und Suiten, welche sowohl mit Meer- als auch mit Landblick verfügbar sind. Die Resort-Anlage bietet großzügige Vielfalt und Exklusivität für private Anlässe wie auch für Kundenveranstaltungen. Eine Auswahl an gastronomischen Einrichtungen – darunter das Gourmet Restaurant Friedrich Franz mit Sternekoch Ronny Siewert – der großzügige Heiligendamm SPA,
verschiedene Sportangebote wie Golfen, Biking und Tennis, familienfreundliche Angebote, inklusive einer Kindervilla, eine stilvolle wie gemütliche Bibliothek mit über 2.000 Büchern sowie ein exklusives Kulturprogramm bilden die Säulen des Hotels.

Das Grand Hotel Heiligendamm ist eine Welt für sich: eine zeitlos schöne und zugleich moderne Destination im Norden Deutschlands. Zu jeder Jahreszeit lädt das luxuriöse Hideaway zur puren Erholung und Inspiration ein.

Bild und Text: Grand Hotel Heiligendamm

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert