Veranstaltungen

Vorgelesen & Zugehört „Nicht nur Schliemann – Wir alle sind Neubukow “ (28.06.2022)

Anlässlich des 200. Geburtstages von Heinrich Schliemann in diesem Jahr steht der berühmte Sohn der Stadt Neubukow im Mittelpunkt der Veranstaltung „Vorgelesen & Zugehört“ im Bad Doberaner Ehm Welk-Haus.

Wie H. Schliemann in seinem Geburtsort Neubukow gewürdigt wurde und wird, beleuchtet anschaulich Hans A. Kruse. Darüber hinaus wird er der Frage nachgehen, welche in Neubukow geborenen Persönlichkeiten außerdem Bekanntheit erlangten und auf welchen Wirkungsfeldern.

Hans A. Kruse lebt mit seiner Familie seit 1969 in Neubukow (vorher Bad Doberan). Seither ist erhehrenamtlich in der Schliemann-Erbepflege aktiv, Mitbegründer des Heinrich Schliemann-Klubs Neubukow e.V. und war fast 30 Jahre dessen Vorsitzender (1989-2017). Unter seiner Mitwirkung entstand die erste museale Einrichtung zur Würdigung von Leben und Werk Heinrich Schliemanns in der DDR. Heute ist die Heinrich Schliemann-Gedenkstätte ein attraktiver Anziehungspunkt und
Veranstaltungsort in Neubukow.

Das Literaturhaus Ehm Welk lädt zu „Vorgelesen & Zugehört“ am Dienstag, 28. Juni 2022 um 15 Uhr, herzlich ein.

Eintritt: 5 € (Vereinsmitgl. 4 €)

Informationen:
Anschrift: Ehm Welk- Haus, Dammchaussee 23, 18209 Bad Doberan
Website: www.ehm-welk-haus.de
E-Mail: freundeskreis@ehm-welk-haus.de
Tel.: 03 82 03 / 6 23 25 (Nachricht auf dem AB werden per Mail weitergeleitet!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.