Veranstaltungen

Vortrag „Mein Feind der Wissenschaftler im Ratssaal (24.06.2022)

Ein Küstenfischer auf Usedom sagte gegenüber einer Reporterin, er habe 2 Feinde – die EU und die Wissenschaftler – und beklagte die immer geringer werdenden Fangquoten, die die Fischer in den Ruin treiben würden.  Die Robben dagegen kennen keine Quoten, die fressen Heringe so viel sie können – so der Fischer.

In der südlichen Ostsee lebten über 100 Jahre keine Robben, sie waren ausgerottet, auch weil die Fischer in ihnen Konkurrenten gesehen haben. Naturschützer freuen sich nun, dass in den vergangenen Jahren wieder Robben an der deutschen Küste heimisch geworden sind. 

Untere dem polemischen Titel „Mein Feind der Wissenschaftler“ erklärt Dr. Christopher Zimmermann, Leiter des Thünen-Instituts für Ostseefischerei in Rostock, die vielfältigen Zusammenhänge zwischen den Veränderungen des Lebensraums Ostsee und dem Wohlergehen der verschiedenen Fischarten. Z. B. beeinträchtigt die gestiegene Wassertemperatur die Fortpflanzung der Heringe.

Diese Veranstaltung am 24.6. um 18.00 Uhr wird vom Kunstverein organisiert, findet jedoch im Ratssaal statt, Severinstr. 6, 18209 Bad Doberan.

Bild: E. Firzlaff

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.