Carte blanche für die hmt – 7. Gastspielabend 2019 im Grand Hotel Heiligendamm(19.09.2019)

Bereits seit 2013 bietet die Reihe „Carte blanche für die hmt“ talentierten Studierenden der hmt Rostock zur Darbietung ihres Könnens eine Bühne im historischen Ballsaal im Kurhaus Heiligendamm.

In der Reihe „Carte blanche für die hmt“ präsentieren junge, begabte Talente der Hochschule für Musik und Theater Rostock (hmt) aus den künstlerischen Bereichen Musik und Schauspiel ihr Können im Grand Hotel Heiligendamm und laden ihr Publikum ein, die Welt der Musik und des Schauspiels neu zu entdecken. 

Diesmal: Trio Avantgarde Jazz-Improvisationen
Das Trio „Avantgarde“, bestehend aus Emmanuel Walter (p), Quentin Fournet-Fayas (b), und Finn Hennes (dr), gründete sich aus dem Wunsch heraus, das musikalisch Bestehende des Jazz umzuwandeln und eigene Ausdrucksweisen zu finden. Gleichzeitig sollten aber die bisherigen musikalischen Meilensteine nicht vergessen werden. Aus diesem Grund präsentiert das Trio eine Kombination aus traditionellen Jazzstücken und vermodernisierten Eigenvariationen bekannter Standards. Dabei wird eine große stilistische Bandbreite vom Swing über Modern Jazz bis zum Funk abgedeckt. 

Eintritt: 15,00 € im Vorverkauf und an der Abendkasse
Oder bequem von online bei Eventim bestellen für 18,02 €.

Wenn Sie über den Link bestellen, unterstützen Sie ERSTES SEEBAD mit einer Provision.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.