CORONA-VIRUS: Diese Geschäfte schließen und Veranstaltungen werden in Bad Doberan abgesagt.

Der Corona-Virus beschäftigt die Menschen weltweit. Mecklenburg-Vorpommern verzeichnet zwar nur wenig Fälle, aber im führenden deutschen Tourismusland werden Vorkehrungen zur Sicherheit getroffen.

Aktuell (Stand 12.03.2020) gibt es in Mecklenburg-Vorpommern 23 registrierte Corona-Fälle. Die ersten beiden Fälle traten im Kreis Vorpommern-Rügen auf. Dort hat sich die Zahl bislang auf vier Fälle verdoppelt. Jeweils sechs Fälle wurden im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte und im Landkreis Rostock gemeldet. Eine infizierte Person wurde in Schwerin registriert.

In der Stadt Bad Doberan wurde bislang noch keine Infektion mit Covid19 festgestellt. Im fast benachbarten Ostseebad Kühlungsborn wurde eine infizierte Person ausgemacht. Daraufhin wurden die von ihm aufgesuchte Arztpraxis geschlossen und die ermittelten Kontaktpersonen isoliert.

Auch in der unweit gelegenen Hansestadt Rostock wurden zunächst eine Schule und die Räume einer Gewerkschaft wegen Kontakt zu Corona-Infizierten geschlossen. Inzwischen wurde beschlossen, alle Schulen und Kindergärten in der Hansestadt bis Ostern zu schließen. Das Innenministerium plant die Schließung aller Schulen und Kindergärten ab dem 16. März. 

 

Absagen in Bad Doberan

In Bad Doberan-Heiligendamm wurden bereits das Richtfest für die Teichscheune im Gut Vorder Bollhagen und die Küchenparty der Küchenheiligen im Grand Hotel Heiligendamm abgesagt.

Das Kamp-Theater berichtet, dass die Europatour von John Lee Hooker jr. nicht stattfindet und der Termin am 10. März in Bad Doberan daher abgesagt wird. Ein neuer Termin soll gesucht werden und die Karten gültig bleiben. Das Kino im Kamp-Theater bleibt bis 31. März geschlossen.

Die Stadt Bad Doberan und der Landkreis Rostock sagen alle Veranstaltungen in ihren Gebäuden und Liegenschaften bis zum 19. April 2020 ab.

Die Bad Doberaner Umweltwoche vom 16. bis 21.03.2020 findet also nicht statt und der Landkreis sagt die Vernissage „Kunst Traum mit Künstlern“ am 12. März ab.

Die Veranstalter der Doberaner Zwergenbörse haben den Flohmarkt am 21. März 2020 abgesagt. Die Senioren lassen ihre Treffen, wie Seniorennachmittage und Plattsnackers ausfallen. Der Kreissportbund und der DSV sagen die Wanderungen ab.

Die Freiwillige Feuerwehr sagt das Osterfest am 11. April 2020 auf dem Thünenhof ab und verzichtet vorerst darauf, Mitglieder zu Schulungen und Wettkämpfen zu schicken.

Die Touristinformation wurde geschlossen. Im Rathaus wurden Markierungen angebracht, um einen Mindestabstand der Personen von 1,50 Metern zu gewährleisten.

Ab 16.03.2020 ist auch das Rathaus geschlossen. Anliegen können unter 038203/915 201 oder per E-Mail an post@stadt-dbr.de hervorgebracht werden.

Der Klosterverein hat den Vortrag am 26. März abgesagt. Er wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Der Kunstverein schließt den Roten Pavillon.

Das Doberaner Münster stellt vorübergehend alle Führungen ein. Das Münster bleibt geöffnet, Andachten bleiben, Kerzen dürfen angezündet werden. Besichtigungen bleiben weiterhin möglich. Das Besichtigungsentgelt ist in den Opferstock zu werfen, statt an der Kasse zu bezahlen. Die Toilette am Parkplatz bleibt geöffnet. Die Tafel und die Suppenküche im Gemeindezentrum wird geschlossen. Die Klosterküche öffnet ihre Pforten und Herzen jeden Dienstag für Bedürftige:

Da die Doberaner Tafel ihren Betrieb eingestellt hat, bieten wir in Absprache mit dem Vorsitzenden jeden Dienstag eine kostenlose Mahlzeit für alle mit Tafel – Ausweis an.

Kommenden Dienstag, den 24.3.2020, geht es los.
Ab 11 Uhr und bis 15 Uhr können Sie sich eine Portion Pasta in Tomatensauce mit frischem Gemüse , Grand Padano Käse , Rucola und kl. Hähnchenschnitzel ( Veg. mit Gemüseschnitzel ) abholen.
Bitte beachten Sie den Mindestabstand zu ihrem Vorgänger.🤧😉

Die Kreismusikschule und Volkshochschule stellt den Betrieb ein. Die Jugendweihe-Veranstaltungen am 19. und 26. März im Kornhaus werden ausgesetzt.

Das Johanniterhaus und das Krankenhaus Bad Doberan verbieten Besuche. Das Krankenhaus schließt seine Kantine und das Café und ist nur noch über den Haupteingang zu erreichen. Ausnahmen bei Palliativpatienten können unter Tel. 038203/940 abgesprochen werden. Das Moorbad schließt ebenfalls ein Café für die Öffentlichkeit.

Die Busfahrer von Rebus fahren weiterhin, aber mit Mundschutz.

Ab dem 19.03.2020 müssen auch die Geschäfte schließen, die nicht Waren oder Dienstleistungen für den täglichen Bedarf anbieten. Die geöffneten Geschäfte dürfen auch sonntags öffnen.

Offen bleiben Supermärkte, Lebens- und Futtermittelhändler, Wochenmärkte, Lieferdienste, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tankstellen und Banken sowie Poststellen, Frisöre, Zeitungshändler, Waschsalons und der Großhandel. Außerdem ist nur der stationäre Handel betroffen – der Versandhandel bleibt offen. 

Das MEERWERK bietet einen Lieferservice für den geschlossenen Happyness-Shop. Der SPA&Physio-Bereich bleibt geöffnet.

Ebenfalls ab diesem Datum dürfen Gaststätten nur noch von 8 bis 18 Uhr öffnen. 

Das Café Zikke bietet zusätzlich noch einen Bestell- und Lieferservice an.

 

Weitere Absagen werden nach Bekanntwerden hier eingepflegt. Natürlich erfahren Sie auch hier von den Wiedereröffnungen.

 

Wirtschaftlicher Schaden für den Tourismus

Obwohl Mecklenburg-Vorpommern im Vergleich zu südlicheren Bundesländern eher wenige Corona-Fälle vermeldet, trifft die Epidemie den Tourismus jetzt schon. Gruppen stornieren ihre Buchungen, Spontanurlaubern ist die Lust auf einen Kurzurlaub vergangen und mancher geht einmal mehr nicht essen. Wenn zudem noch Großveranstaltungen ausfallen, zieht es auch weniger Tagesgäste in die Städte.

Bürgermeister Jochen Arenz wandte sich in den sozialen Netzwerken und per E-Mail an die Doberaner:

Hallo zusammen, anbei das Neuste zu Corona: Experten gehen davon aus, das sich sehr viele Menschen in Deutschland mit Corona infizieren werden. Der Verlauf bei Infizierung ist bei fast allen Betroffenen harmlos, wenige werden erkranken, ganz wenige werden schwer erkranken und noch viel weniger werden an den Folgen versterben. Alle jetzt durchgeführten Maßnahmen dienen nicht der Eindämmung, sondern dem Gewinn von Zeit. Es gibt in Deutschland ca. 28.000 „Intensivbetten“, von denen ca. 5.500 zur Verfügung stehen. Würden keine Maßnahmen getroffen, würde unser Gesundheitssystem aufgrund der hohen Zahl an Patienten sofort kollabieren. Bei berechneten 40-50 Millionen Infizierten in Deutschland entspräche 1% der Erkrankten 500.000 Patienten. Das Ziel ist es, siehe Kurve, Erkrankungsspitzen zu vermeiden, also Zeitgewinn, um den Erkrankten auch helfen zu können. Informiert euch am besten unter www.rki.de. beim Robert-Koch-Institut. Die Situation kann sich auch stündlich ändern. Wir helfen uns wie bisher und denken auch neben den Gefährdeten oder Infizierten an die Menschen, die womöglich ihre wirtschaftliche Existenz verlieren werden. Auch diese Sch…wird vorüber gehen und wir lassen uns nicht unterkriegen👍🏼.

 

Solidarität mit der Risikogruppe

 
Derweil entwickelt sich in den sozialen Netzwerken eine Bewegung der Hilfsbereitschaft. Junge Leute bieten ihren älteren Nachbarn an, für sie Erledigungen und Besorgungen vorzunehmen, damit sie selbst die Wohnung nicht verlassen müssen. 
 

Weitere Informationen:

Infoseite der Stadt Bad Doberan:
https://bad-doberan-heiligendamm.de/rathaus.html

Infoseite des Landkreises Rostock
https://www.landkreis-rostock.de/landkreis/aktuelles/news/2020/maerz/coronavirus.html

Infoseite des Landes
https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Blickpunkte/Coronavirus

Infoseite des Tourismusverbandes MV:
https://www.tmv.de/corona-virus/

Liveticker beim NDR:
https://www.ndr.de/nachrichten/info/Coronavirus-Ticker-Die-Lage-in-Norddeutschland,coronaliveticker134.html

Infos bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern:
https://www.antennemv.de/aktuelle-themen/corona-virus-alle-informationen

Infos bei Ostseewelle:
https://www.ostseewelle.de/nachrichten/corona-virus

In der Facebook-Gruppe Bad Doberan-Heiligendamm werden täglich die aktuellen Meldungen aus den Doberaner Gruppen geteilt. Dadurch sehen Sie, was aktuell unternommen wird, wo es Einschränkungen und Absagen gibt.

 

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.