Events im Oktober: Livemusik im Kornhaus, Güterverkehr beim Molli, Frauensalon im Roten Pavillon, Flohmarkt auf Kamp und Rennbahn

Der letzte Monat in der Hauptsaison ist noch einmal voller kleiner Veranstaltungen. Traditionelle Events wie die Kulturnacht und das Bahnhofsfest fallen leider aus, aber von Musik über Kunst und Kultur bis zum Molli ist für fast jeden etwas dabei:

 

Flohmärkte auf dem Kamp und der Rennbahn

Am 3. und 4. Oktober verwandelt sich der Kamp im Herzen der Stadt zur Bummelmeile. Von 10 bis 16 Uhr veranstaltet hier Flohmaxx einen Flohmarkt.

Am 17. und 18. Oktober von 10 bis 17 Uhr gibt es dann noch einen großen Trödelmarkt von Flohmaxx auf der Rennbahn zwischen Bad Doberan und Heiligendamm. Der Eintritt ist bei beiden frei.

Der Dorfverein Althof lädt am 24. Oktober von 14 bis 17 Uhr zum Hof- und Garagenflohmarkt im gesamten Dorf. Eintritt fällt nicht an.

Frauensalon im Roten Pavillon

Immer wieder sonntags lädt die Journalistin Eva Firzlaff vom Kunstverein Frauen zum Sonntagscafé in den Roten Pavillon ein. Am 4. Oktober um 16 Uhr ist die Doberaner Internistin und Klimaschützerin Dr. Jutta Hoch. Natürlich geht es um aktuelle Themen zu Klima und Umwelt. Dr. Hoch ist gerade dabei, die Doberaner Klima- und Umweltschützer zu vernetzen.

 

Güterverkehr beim Molli

Es ist ein stilles Jubiläum beim Molli und das Schweineschnäuzchen kommt erst nächstes Jahr von Borkum zu uns. Trotzdem bietet die MBB, was man Corona-gerecht bieten kann. Nach Souvenirgeschenken zum Festtag ist das nun ein besonderes Foto-Event. Am 3. Oktober  startet um 8:55 Uhr der erste und um 13:55 Uhr der zweite Güterzug von Kühlungsborn-West. Reine Güterzüge im Stil der 60er Jahre laden zu seltenen Fotomotiven entlang der ganzen Strecke ein.

 

Pasternack Swing Trio, Ben Sands und Thabilé

Am 10. Oktober kommt das Trio um die  südafrikanische Sängerin um 20 Uhr zur InterKulturnacht ins Kornhaus Bad Doberan. Der Eintritt ist frei.

Am 17. Oktober tritt Ben Sands auf und spielt Lieder aus seiner nordirischen Heimat. Das Nothern Irish Folk Konzert startet um 20 Uhr und kostet 15, ermäßigt 10 Euro.

Am 30. Oktober um 16 Uhr ist das Pasternack Swing Trio im Kornhaus zu Gast. Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt 10 Euro.

 

Bruce Springsteen Tribute Show mit Max Zeug

Am 10. Oktober findet um 16 Uhr die schon legendär gewordene Tribute Show für Bruce Springsteen am Roten Pavillon statt. Max Zeug singt live die Songs des berühmten Künstlers.

 

Bas Böttcher + Kuss Quartett Poetry + Music

Ganz kurzfristig hat das Grand Hotel ein Kulturevent auf die Beine gestellt, um ein Zeichen zu setzen für Kultur in Corona-Zeiten, für Kunst und Künstler, Veranstaltungen und Veranstalter. Am 11. Oktober um 19 Uhr heißt es “Happy Birthday, lieber Ludwig van Beethoven” mit dem Kuss Quartett und um 21 Uhr vereint sich das Quartett mit dem Poetry Star Bas Böttcher zu einem Feuerwerk an Poetry zu Bach, Beethoven, Hindemith & Co. Die Konzerte finden im Festsaal des Großherzoglichen Salongebäudes am Kamp statt. Alle Infos und Preise gibt es hier.

 

Ausstellungen im Roten Pavillon und Museum.

Bis zum Monatsende des Oktobers sind noch die Ausstellung “Katz und Frosch” im Roten Pavillon und “Denkmal, Baukunst, Residenz” im Stadt- und Bädermuseum Möckelhaus zu sehen. 

 

Stadtführungen bis Ende Oktober

Die Gästeführer Bad Doberan-Heiligendamm starten in den letzten Monat der Saison. Am Dienstag und Donnerstag starten sie um 11 Uhr an der Touristinformation im Besucherzentrum des Klosters Doberan zu einem 90minütigen Stadtrundgang durch das Klostergelände und die Stadt. Das Münster wird von außen besichtigt. Innenführungen sind noch nicht möglich. Im Anschluss kann aber jeder auf eigene Faust das Münster von innen besichtigen. Dazu gibt es einen kleinen Faltguide gratis.

Jeden Mittwoch um 11 Uhr starten die Heiligendammer Gästeführer auf der Promenade am Eiscafé zu einer 90minutigen Führung durch die Weiße Stadt am Meer inklusive Hotelgelände, wegen der aktuellen Situation aber ohne einen Besuch der Dachterrasse. 

Für die Führungen ist eine vorherige Anmeldung nötig! Alle Infos und Preise gibt es hier.

MEDIAN-Patienten und ihre Gäste können jeden Sonntag um 10 Uhr an einer Patienten-Führung durch Heiligendamm teilnehmen. Treffpunkt ist vor dem Klinikeingang. 

Außerdem bietet die Diplom-Biologin Ina Sakowski Führungen im Hütter Wohld “Auf den Spuren der Besiedlung: von der Jungsteinzeit über die Slawen und Zisterziensermönche bis heute” an. Sie zeigt Spuren der Bronzezeit und Jungsteinzeit, die Hütter Klosterteiche und das erste Zisterzienserkloster. Alle Infos und Preise gibt es hier.

Ab November bis Mai finden bis auf Sonderführungen keine öffentlichen Stadtführungen mehr statt. Das Doberaner Münster beabsichtigt, nach Möglichkeit ab November das Nebensaison-Führungsangebot mit täglichen Münsterführungen, Sonderführungen und “Kinder führen Kinder” wieder aufzunehmen. Private Führungen durch Heiligendamm und im Geschichtssalon werden durch den Autor dieser Seite Angeboten. Alle Infos hier.

 

Angaben: Touristinformation Bad Doberan-Heiligendamm, Doberaner Münster, Kunstverein “Roter Pavillon”, IG Gästeführer Bad Doberan und Umgebung / Bild: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.