Letzte Chance: Stadtführungen in Bad Doberan und Heiligendamm enden im Oktober

Was machen “Mönch und Nonne” in der Klostermauer? Wo gibt es einen Feierabendstein? Warum wurde die Backhausmühle 1979 zur Ruine? Wo stand in Doberan ein Jagdschloss? Kann man den Molli und den Rasenden Roland tauschen? 

Was und wo ist der Heilige Damm? Wie schwer ist der Findling am Grand Hotel? Wieviel kostet eine Wohnung in den sanierten Villen an der Promenade? Wem gehören das Grand Hotel und die Villen? Was wird aus den verfallenen Häusern in Heiligendamm?

Diese und viele andere Fragen beantworten die Gästeführer von Bad Doberan-Heiligendamm und Umgebung bei den Stadtführungen durch die Stadt Bad Doberan, das Kloster und Münster und durch Heiligendamm. Mit dem Wissen vieler Bücher, Vorträge, Internetseiten, Archivrecherchen, Infoveranstaltungen und Themenführungen eröffnen sie den Gästen neue Perspektiven, die ganz andere Einblicke ermöglichen. Selbst Einheimische lernen immer wieder etwas Neues hinzu und entdecken bei den Führungen Details, an denen sie bisher achtlos vorbei gelaufen sind. 

Es ist immer ein wenig exklusiv, wenn ein kundiger Begleiter einem erklärt, was man dort auf der Malerei sieht und welche Biografien hinter bekannten Namen stehen. Oder wenn man auf dem Gelände des Grand Hotels steht. Aber es ist auch immer unterhaltsam, wenn die Gästeführer humorvolle und lustige Anekdoten erzählen oder von Gepflogenheiten berichten, über die wir heute nur lachen können. In eineinhalb Stunden wird es gewiss nicht langweilig.

Doch die Gästeführer sind nur von Mai bis Oktober regelmäßig zu öffentlichen Führungen unterwegs.

Am 31. Oktober endet die Saison mit der letzten öffentlichen Führung in Heiligendamm durch Martin Dostal, den Autor dieser Seite. Danach gibt es die Gästeführer bis Mai nur noch auf Bestellung. Den einen oder anderen wird man bei den Münster-Führungen noch sehen, denn diese laufen mit kleinerem Angebot weiter. 

 

Unsere Führungsangebote:

Stadtführungen durch das Kloster und die Residenzstadt Doberan
(einzeln oder als Ergänzung zur Münster-Führung)

Täglich um 11:00 Uhr gibt es eine öffentliche Innen- und Außenführung durch das Doberaner Münster. Zusätzlich gibt es am Dienstag und Donnerstag Kombi-Führungsangebote durch das Kloster und die Residenzstadt direkt im Anschluss mit Start vor dem Münster. Diese einstündige Stadtführung kann einzeln oder mit Rabatt als Kombiführung gebucht werden. Einzelführungen werden immer beim Gästeführer in bar bezahlt, Kombiführungen an der Münster-Kasse.

Die Führungen am Dienstag und Donnerstag finden ganzjährig statt. 

Freitags um 11 Uhr gibt es parallel zur Münster-Führung eine Stadtführung durch das Kloster und die Residenzstadt. Treffpunkt ist das Besucherzentrum des Klosters in der Alten Vogtei, Klosterstraße 1C.

Diese Führung findet nur noch bis zum 31. Oktober statt:

01. Oktober um 11 Uhr
08. Oktober um 11 Uhr
15. Oktober um 11 Uhr
22. Oktober um 11 Uhr
29. Oktober um 11 Uhr

 

Stadtführungen durch die Weiße Stadt am Meer Heiligendamm

Jeden Mittwoch um 11:00 Uhr und Sonntag um 10:00 Uhr starten die Gästeführer auf der Promenade, Höhe Coco Eismilchbar (am roten Schild der Gästeführer) zu einer 1,5-stündigen Führung über die Promenade, auf die Seebrücke und das Hotelgelände und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Die Führungen werden bar beim Gästeführer bezahlt.

Diese Führungen finden nur noch bis 31. Oktober statt:

03. Oktober um 10 Uhr
06. Oktober um 11 Uhr
10 Oktober um 10 Uhr
13. Oktober um 11 Uhr
17 Oktober um 10 Uhr
20. Oktober um 11 Uhr
24. Oktober um 10 Uhr
27. Oktober um 11 Uhr
31. Oktober um 10 Uhr

 

Preise und Ablauf

Unsere Führungen kosten immer 6 Euro pro Person, 5,50 Euro mit Kurkarte oder RostockCARD+Region. Kinder von 6 bis 18 Jahre zahlen 3 Euro und Kinder bis 6 Jahre nichts. Bezahlt wird passend in bar direkt beim Gästeführer. Es kann auch im Voraus bei der Touristinfo in bar oder per EC-Karte oder Überweisung bezahlt werden.

Aktuell müssen die Kontaktdaten erfasst werden. Wir empfehlen, sich für die Führungen bei der Touristinfo anzumelden: Mollistraße 10, Tel. 038203 915261 (Mo.-Fr. 10-15 Uhr). Man kann dort auch im Voraus bezahlen, auch mit EC-Karte. Die Anmeldung muss für die Führungen am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag bis spätestens 9 Uhr desselben Tages erfolgen, für Sonntag bis Freitag, spätestens 14:50 Uhr. Man kann aber auch spontan erscheinen und einen Zettel ausfüllen. Die Kontaktverfolgung per Luca-App können wir noch nicht anbieten.

Bei Fragen zu den Führungen helfen Ihnen die Mitarbeiter der Touristinformation weiter:

Tourist-Information
Bad Doberan-Heiligendamm
Mollistr. 10
18209 Bad Doberan

Tel: +49(0)38203 – 621 54
Tel.: Derzeit noch bis 10:00 Uhr unter der Tel.-Nr.: 038203-915261
Fax: +49(0)38203 – 770 50
visit@bad-doberan.de

Öffnungszeiten

Montag: 10:00 – 15:00 Uhr
Dienstag: 10:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 – 15:00 Uhr
Freitag: 10:00 – 15:00 Uhr
:  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.