Kommen Sie rein: Diese Gaststätten in Bad Doberan-Heiligendamm öffnen wieder

08.05.2020
Nach den Geschäften und Spielplätzen öffnen am 09.05.2020 auch die Gaststätten wieder. Nicht alle können die Vorgaben sofort umsetzen – manche müssen erst ein Konzept erarbeiten und andere können nicht öffnen, weil ihr Konzept sich nicht mit den Auflagen vereinbaren lässt.

 

Einkehr mit Auflagen

Die Auflagen, von denen der Gast direkt betroffen ist, machen nicht einmal ein Drittel von dem aus, was der Gastronom beachten muss. Es dürfen nur sechs Gäste an einem Tisch sitzen. Wegen der Kontaktsperre dürfen diese sechs Personen nur aus insgesamt zwei verschiedenen Hausständen kommen. Das kann der Gastronom nicht kontrollieren, aber es wird empfohlen, dass die Gastronomen um Reservierung bitten und die Hauptperson mit Namen und Kontaktdaten registrieren. So sollen Infektionsketten besser nachverfolgt werden können.

Die Garderobe soll ausschließlich von den Gästen selbst abgelegt und aufgenommen werden. Serviert werden muss mit einer Servierhilfe (Servierwagen) und der Kellner muss einen Mundschutz tragen. Die Gäste brauchen keinen Mundschutz. Ihnen wird meistens aber an der Tür und in den Toiletten eine Desinfektion angeboten.

Hier bekommen Sie eine erste Übersicht. Da die Gastronomen erst seit Dienstag wissen, dass sie Samstag wieder öffnen dürfen und erst seit Mittwoch, wie genau das abläuft, waren am Freitag nicht alle Gastronomen zu erreichen. Der Beitrag wird also noch weiter aktualisiert.

 

Das hat wieder geöffnet

Das Restaurant Café Zikke im Alexandrinenhof zwischen Ziegenmarkt und Mollistraße öffnet gleich am Samstag wieder. Ab 11 Uhr kann man lecker speisen, es sich zur Kaffeezeit gut gehen lassen oder abends zusammen Wein trinken und sich unterhalten. Wie bei allen Gaststätten ist vorerst um 21 Uhr Schluss. Zikke hat auch sonntags geöffnet.

Den Lieferdienst ZIKKE TO GO bietet das Restaurant weiterhin an, allerdings etwas anders. Bestellt werden kann zwei Tage vorher und geliefert wird zur Mittagszeit, also bis spätestens 11:30 Uhr. Oder man holt sich das Essen einfach selbst ab.

In der Zikke finden 50 Leute Platz und außen auch noch einmal so viele. Am Eingang und den Toiletten stehen Desinfektionsspender und die Garderobe ist zentral. Die gastfreundliche Geste, die Garderobe abzunehmen und zu reichen, muss das Team erst einmal aussetzen. Selbst an die Speisekarte wurde gedacht. Es gibt eine abgespeckte zweiseitige Variante am Tisch, die Selbstverständlichkeiten nicht extra aufführt. Die Speisekarte ist auch online einsehbar.

Das griechische Restaurant “Mesogios” in der Mollistraße hat wieder Montag bis Freitag von 11:30 bis 14:30 und 17:00 bis 21:00 Uhr geöffnet.

Die Klosterküche öffnet am 15. Mai um 17 Uhr wieder und ist dann alle Tage außer Sonntag in der Zeit von 11 bis 21 Uhr geöffnet. Der Lieferservice bleibt erst einmal bis zum 28. Mai bestehen.

Das Restaurant „Bellevue über den Dächern der Stadt hat ab dem 09.05. wieder von 17 bis 21 Uhr geöffnet. Momentan sind Sonntag und Montag Ruhetage.

Das Medinis in Heiligendamm hat von Donnerstag bis Montag von 12 bis 21 Uhr geöffnet. Start ist der 9. Mai. Um Reservierung wird gebeten. Das Jagdhaus des Sternekochs Alexander Ramm in Heiligendamm öffnet am 9. Mai ab 12 Uhr wieder für wilde Gelüste. Danach gelten die regulären Öffnungszeiten: Montag bis Samstag ab 17 Uhr und Sonntag und Feiertage ab 12 Uhr. Schließzeit ist landesweit 21 Uhr. Dienstag und Mittwoch sind Ruhetage.

Der Großherzogliche Wartesaal öffnet am 09.05. um 11 Uhr wieder und hat dann täglich außer Dienstag von 11 bis 21 Uhr geöffnet.

DECK & BEACH CLUB Heiligendamm öffnet am 9. Mai vorsichtig wieder mit den Winteröffnungszeiten von 11 bis 16 Uhr. Es gibt erst einmal wenige Speisen und Sitzmöglichkeiten, aber für den Besuch am Strand reicht es aus.

Am Montag, den 11. Mai öffnet das Café & Restaurant auf dem Kammerhof im Pavillon seine Türen wieder zum Verweilen. Futtern wie bei Muttern kann man auf Wunsch aber auch zuhause – der Lieferservice bleibt bestehen.

Dasselbe gilt für „Max – Die Kneipe“ in der Mollistraße. Ab Montag ist die gemütliche Kneipe neben der ehemaligen Sparkasse wieder von Montag bis Freitag von 11 bis 15 Uhr geöffnet. ´In der Zeit kann das Essen auch zum Mitnehmen abgeholt werden.

Das KOSI Heiligendamm öffnet am 15. Mai wieder und wird vorerst Donnerstag und Samstag von 17 bis 21 Uhr geöffnet haben. Die Karte wird kleiner sein, aber dafür wöchentlich wechseln.

Das Restaurant in der Villa „Weitsicht“ öffnet am 16. und 17. Mai, Christi Himmelfahrt und Pfingsten.

Am 25. Mai wieder da ist das Bistro im Kamp-Theater. Von 11 bis 21 Uhr kann man im oder vor dem Restaurant essen und sein Bier genießen.

Seit einer Woche wieder einkehren darf man im Torhaus-Café in der Alten Klostervogtei. Das Schwanencafé am Strand von Heiligendamm hat nach wie vor von 10 bis 18 Uhr geöffnet, das Bistro „Alte Glaserei“ in der Mollistraße von 11 bis 15 Uhr. Auch die Imbisse und Bäckereien dürfen wieder Gäste zum Verweilen empfangen.

Das bleibt noch zu – und liefert weiter

Weiterhin nur mit Lieferservices arbeiten die Kantinen. Bestätigt wurde das bis jetzt vom Bistro im Haus der Horizonte. Auch auf der Seite vom Bistro „Eikboom“ und des „Bistro Nr. 3“ in der Kreisverwaltung gibt es keine Änderungen.

Die Gastronomie im Grand Hotel öffnet nicht vor dem 25. Mai wieder. Wie genau, wird noch bekannt gegeben.

Sowie es neue Infos gibt, werden diese nachgetragen. Wenn Sie Infos haben, hinterlassen Sie doch einen Kommentar!

Keinen Bock auf Essen gehen? Liefern lassen.

Wenn Ihnen angesichts der Auflagen die Lust auf den Restaurantbesuch vergangen ist oder Sie aus anderen Gründen nicht essen gehen möchten, dann nutzen Sie doch die Lieferservices der Gastronomen. Nicht alle, aber viele bringen Ihnen das Essen nach Hause. Eine Übersicht gibt es unter Doberan to go: Lieferservices der Doberaner Händler und Gastronomen

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.