Archiv

Ostsee-Meeting Galopprennen (02.08.-03.08.2019)

Im August sind Renntage in Bad Doberan. Nachdem das legendäre Galopprennen mit über 200jähriger Geschichte im Vorjahr ausgefallen ist, wird es 2019 wieder ein Ostsee-Meeting geben. Und diesmal gibt es einige Neuerungen, wie ein Open Air Frühstück direkt an er Rennbahn. Hier ist das Programm des Ostsee-Meetings 2019:

 

Freitag

8 Rennen, davon 3 PMU-Rennen, Glashäger Cup

Einlass: 11 Uhr

Rennstart um 12:10 Uhr

Ende: ca. 16 Uhr

Siegerehrungen

Wettnieten-Verlosung

die ganze Zeit: Glashäger Ponyschule

Preise:
VIP-Karten: € 65,– (für Kinder in Begleitung bis 7 Jahre: Eintritt frei) Umfasst VIP-Parkplatz und Catering

Normaler Eintritt (Tageskasse): € 10,– (Kinder/Jugendliche bis 16 Jahren in Begleitung: Eintritt frei)

Damen mit Hut: € 5,– (50% Rabatt)

 

Samstag

12 Rennen, davon 6 PMU-Rennen

9:00 – 9:45 Uhr Open Air Frühstück – Großes LIDL-Rennbahnfrühstück
Es gibt 1.000 Plätze mit Blick auf die Rennbahn und Bühne in Form eines Biergartens.
Die ersten 500 Besucher bekommen ein Frühstückspaket umsonst – gesponsert von LIDL.

9:45 Uhr Aufführung des Jugendmusikkorps aus Rostock

11:00 Uhr Rennstart, Ende ca. 16 Uhr

dazwischen Maskottchenrennen

abschließend das Kaltblut-Rennen mit 6 Pferden am Start

Siegerehrungen

Wettnieten-Verlosung

die ganze Zeit: Glashäger Ponyschule

Preise:

VIP-Karten: € 120,–
(für Kinder in Begleitung bis 7 Jahre: Eintritt frei)
Umfasst VIP-Parkplatz und Catering

Normaler Eintritt (Tageskasse): € 10,–
(Kinder/Jugendliche bis 16 Jahren in Begleitung: Eintritt frei)

VIP-Kartenbestellung über: event@galopp-doberan.de
oder reservieren: https://galopp-doberan.de/ostsee-meeting-2019/

 

Kinder

Für die Kleinen und etwas Größeren stehen während beider Renntage zahlreiche Events auf dem Programm. Das fängt bei dem Bemalen von Ponys zusammen mit der Weltmeisterin im Body-Painting, Claudia Kraemer, an und hört mit Hüpfburg und Ponyreiten noch lange nicht auf. Hierzu hat sich die Pony-Schule Glashäger einige tolle Sachen einfallen lassen.

Preisgeld

Die Rennen sind mit 5.000 bis 22.500 Euro dotiert. Insgesamt werden 150.000 Euro Preisgeld an beiden Tagen ausgeschrieben.

Wetten

Jeder kann an Wetten teilnehmen. Die Wetten kosten ab 50 Cent. Die Pferde werden vor jedem Renen im Führring vorgestellt. Wer nicht gewinnt, bekommt eine zweite Chance: Er kann den Wettschein in die Lostrommel werfen und am Ende des Tages einen tollen Preis gewinnen: Am Freitag einen Diamanten mit 0,5 Karat im Wert von 2.500 Euro und am Samstag zwei Übernachtungen im Grand Hotel Heiligendamm.

Parken/ Bus und Bahn

Parkplätze gibt es direkt an der Rennbahn.
Der Bus der Linie 121 hält hier ebenso wie die Mecklenburgische Bäderbahn Molli.

Bild: Doberaner Rennverein e.V.

Mehr Veranstaltungen in Bad Doberan-Heiligendamm gibt es bei EVENTIM!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.