Ab in den Herbst-Urlaub. Was geht noch an der Ostsee in Bad Doberan-Heiligendamm?

Alle reden vom Coronaherbst. Reden wir doch mal vom Herbsturlaub! Eben jenem Urlaub, den viele aufschieben mussten, weil die Unterkünfte im Frühjahr geschlossen, zu Saisonbeginn begrenzt und danach hoffnungslos ausgebucht waren. Wenn auch nicht überall in Mecklenburg-Vorpommern, aber unsere Strände waren so voll, wie sonst nur in Hitzesommern. Wer die Ruhe liebt und seine Strandmuschel nicht zwischen den Düften von Pommes und Sonnencreme aufbauen möchte oder sowieso nicht baden geht, für den ist JETZT die richtige Zeit für Urlaub. Denn hier geht noch was:

 

Molli, Münster, Museum, Meer…

Molli Bad Doberan 2019 auf Borkum

Unsere vielen Ms sind nach wie vor für Sie da. Die Fahrt mit der historischen Dampflok darf nicht fehlen, wenn man zwischen Rostock und Wismar Urlaub macht. Sie fährt regulär, wenn auch im Winter mit weniger Zügen, dafür aber auch nicht so überfüllt. Das einzige, was anders als sonst ist: Man muss einen Mundschutz tragen.

Das Stadt- und Bädermuseum im „Möckelhaus hat geöffnet und lädt noch bis Ende Oktober zu einer Sonderausstellung ein. Das Doberaner Münster steht offen und auch Führungen drinnen werden jeden Donnerstag um 11 Uhr wieder angeboten.

Die Stadtführer bieten noch bis Ende Oktober öffentliche Führungen am Dienstag um 11 Uhr durch Bad Doberan, am Mittwoch um 11 Uhr durch Heiligendamm und am Donnerstag um 11 Uhr ins Münster und durch das Kloster und die Stadt an. Man muss sich nur vorher anmelden. Nach Oktober können die Gästeführer auch weiterhin gebucht werden, wenn man das wenigstens eine Woche vorher macht.

Die Galerie im Roten Pavillon ist geöffnet und stellt bis Ende Oktober Werke von Schinko und Symanzik aus. Das Besucherzentrum des Klosters Doberan ist offen, wenn auch ohne Führungen.

Die Sommerrodelbahn geht auch im Herbst und auch die Spielplätze erfreuen noch lange viele Kinder. Radtouren oder Wanderungen durch die farbenfrohe Landschaft sind jetzt ein Muss, ein Strandspaziergang mit anschließendem heißen Sanddornsaft, Tee oder Kaffee ebenso.

Kulturherbst statt Coronaherbst: Hier sind die Veranstaltungen.

 

 

Nehmen Sie sich Zeit am Meer…

Verwöhnen Sie Ihren Gaumen und probieren Sie kulinarisch mal etwas Neues! Die Gaststätten, Cafés, Bars und Kneipen laden zum Verweilen ein und die Geschäfte zum Bummeln. Genießen Sie Abende der Zweisamkeit am Kamin oder in Familie am Esstisch mit Blick aufs Meer.

Herbstzeit ist Zeit für sich. Lassen Sie sich von Kopf bis Fuß verwöhnen bei einer wohltuenden Massage, entspannendem Ayurveda oder befreiendem Yoga.

Weihnachten steht vor der Tür. Wie wäre es mit besonderen Geschenken, die es zuhause nicht zu kaufen gibt? Oder mit einem neuen Style, einer neuen Frisur, neuen Schuhen und Accessoires?

All das ist möglich, auch im Herbst und Winter in Bad Doberan-Heiligendamm.
Hier ist eine Auswahl unserer Unterkünfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.