Kloster Doberan mit Münster, Backhausmühle, Kornhaus, Hengstenstall, Marstall, Amtshaus, Forsthaus, Küsterhaus, Möckelhaus und Alte Klostervoggtei

Molli, Münster, Museen und Meer – was geht wie in Bad Doberan-Heiligendamm?

Der Urlaub kann endlich beginnen. Die Hotels und Pensionen in Bad Doberan-Heiligendamm dürfen wieder öffnen und die Gäste aus ganz Deutschland kommen zum Baden und Sonnen, Münsterbesuch und Mollifahren, Wandern und Radeln und zur Erholung im einzigartigen Reizklima zwischen Wald und Wiesen und Meer. Doch in diesem Jahr ist einiges anders. Damit der Urlaub zum Erlebnis wird, gibt es hier eine Übersicht: 

 

Doberaner Münster

Das Münster hat ab 4. Juni täglich von 11 bis 15 Uhr zur Besichtigung geöffnet. Das heißt, die Führungen finden nicht statt, sondern man bekommt an der Kasse bei Bezahlung des Besichtigungsentgelts einen Flyer, der die einzelnen Punkte des abgesteckten Rundgangs erklärt.

Für Führungen in und um das Münster, im Kloster und durch Bad Doberan und Heiligendamm wird es noch Angebote geben, die dann hier bekannt gegeben werden.

Webseite: https://www.muenster-doberan.de/

 

Kloster Doberan

Das Besucherzentrum des Klosters Doberan dient noch einige Monate als Standort der Touristinformation. Das Modell des Klosters vor 1550 und die Dokumentation des Klosters kann während der Öffnungszeiten der Touristinfo Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr angesehen werden. Sonntags wird der Klosterverein das Besucherzentrum betreuen.

Webseite: https://bad-doberan-heiligendamm.de/stadt-region/tourist-information.html

 

Kapelle Althof

Die Kapelle im Ortsteil Althof öffnet zum 850. Jubiläum der Gründung des Zisterzienserklosters an diesem Standort jeden Samstag von 11 bis 13 Uhr. Eine Besichtigung, ein Gebet und ein stilles Verweilen sind möglich, einen Ansprechpartner gibt es auch, aber Führungen sind nicht möglich.

Webseite: https://www.muenster-doberan.de/index.php/de/fuehrungen/aktuelles

 

Stadtführungen in Bad Doberan und Heiligendamm

Seit 7. Juni finden wieder Stadtführungen statt. In Bad Doberan starten die Führungen jeden Dienstag und Donnerstag um 11 Uhr vor der Touristinformation in der Alten Klostervogtei, Klosterstraße 1c. Jeden Mittwoch startet in Heiligendamm die Führung auf der Promenade, Höhe Eiscafé. Man muss sich in der Touristinformation anmelden und dort auch gleich bezahlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Ist bei Führungsbeginn diese Zahl noch nicht erreicht, können Gäste auch spontan dazu kommen und zahlen dann bar beim Gästeführer. Sie müssen ein Formular ausfüllen. 

Webseite: https://doberan-heiligendamm.de/news/fuehrungsangebote-2021/

 

Stadt- und Bädermuseum „Möckelhaus“

Das Museum öffnet ab 1. Juni in der Woche von 10 bis 16 und am Wochenende von 11 bis 15 Uhr. Es ist ein negativer Coronatest oder eine Bescheinigung über Genesung oder vollständige Impfung nötig und es besteht Maskenpflicht.

Webseite: https://bad-doberan-heiligendamm.de/kultur-events/kulturhaeuser-museen/stadt-baedermuseum.html

 

Mecklenburgische Bäderbahn „Molli“

Der Molli fährt wieder im Stundentakt zwischen Bad Doberan und Kühlungsborn. Da er ein öffentliches Verkehrsmittel ist, gilt hier FFP2-Maskenpflicht für alle ab 18 Jahre, und die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske für alle Kinder von 6 bis 18 Jahren. Ein Test wird nicht benötigt.

Webseite: https://www.molli-bahn.de/

 

Sommerrodelbahn

Die Sommerrodelbahn ist ab 1. Juni täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Ein Test ist nicht notwendig, aber es besteht Maskenpflicht.

Webseite: https://www.sommerrodelbahn-dbr.de/

 

Kino im Kamp-Theater

Das Kino ist ab 23. Juni jeden Mittwoch geöffnet. In zwei Vorstellungen wird um 17 Uhr und 20 Uhr ein Film gezeigt. Man braucht einen Test und zumindest im Eingangsbereich auch eine Maske.

Webseite: http://www.kino-doberan.de/

 

Strand Heiligendamm

Am Strand gibt es kaum Einschränkungen. Achten Sie bitte auf eventuelle Beschilderungen, denn mit zunehmender Gästezahl kann es zu Einschränkungen kommen. Beim Besuch der gastronomischen Einrichtungen und der Verleihstationen für Strandkörbe, Strandliegen, Kite und SUP sind Abstand und Maskenpflicht zu beachten.

Im Strandkorb selbst kann u. U. Maskenpflicht bestehen, wenn die Strandkörbe nicht weit genug auseinander gestellt werden können oder der Strand zu voll ist. Fragen Sie bitte den Vermieter. Am Strand ist 2 Meter Abstand zum nächsten Besucher zu halten. Ein Haushalt darf natürlich auf einem Strandtuch oder in einer Strandmuschel dichter zusammenrücken.

Bitte respektieren Sie die Strandabschnitte: Im Textil-Bereich besteht (außer für Kinder) die Pflicht, die Scham zu bedecken, im FKK-Bereich hingegen provozieren Sie die FKKler, wenn Sie bekleidet bleiben. Hunde dürfen nur an den Hundestränden den Strand betreten. Um dorthin zu gelangen, darf nicht mit dem Hund am Strand entlang gelaufen werden.

Das Betreten der Steinpackungen ist verboten, ebenso das Betreten der Dünen und des Deiches außerhalb der dafür vorgesehenen Brücken und Treppen. Strandvögte kontrollieren die Einhaltung der Regeln und die Zahlung der Kurtaxe. Bitte denken Sie auch an den Parkschein.

Eine Übersicht über die Strandabschnitte gibt es hier: 
Der Strand in Heiligendamm: Zugänge, Abschnitte, Wachtürme, Kurtaxe, Qualität

 

Gaststätten

Alle unsere Gaststätten dürfen wieder ohne Sperrstunde öffnen. Für den Außenbereich braucht man nur eine Maske bis zum Tisch und keinen Test. Wenn man innen Platz nehmen will, braucht man einen tagesgültigen negativen PCR-Test und sollte vorher reservieren. Natürlich darf man zum Bezahlen oder zur Toilette auch als Gast der Außengastronomie den Innenraum mit Maske betreten.

Eine Übersicht über die Gaststätten gibt es hier:
Doberan to go: Lieferservices der Doberaner Händler und Gastronomen

 

Was Sie unbedingt dabei haben sollten

Egal, wo Sie hin wollen – fast überall müssen die Betreiber Ihre Daten aufnehmen, um sie zwecks Kontaktverfolgung im Infektionsfall an das Gesundheitsamt weiterzuleiten. Viele haben einen QR-Code für die LUCA-App und die CORONA-App angebracht, manche arbeiten mit Zetteln. Es empfiehlt sich also, im Urlaub die LUCA-App oder CORONA-App installiert zu haben – und bei uns kann auch mit der Easypark-App das Parken bezahlt werden. Wir haben übrigens auch eine eigene App – die Bad Doberan – APP.

Ein eigener Stift sollte wie die Maske und der Impfpass oder das Attest und auch der Personalausweis immer dabei sein. Für Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen oder auf Grund einer Behinderung von der Maskenpflicht befreit sind, gilt sie auch dort nicht, wo allgemein Maskenpflicht besteht.

Luca-App: https://www.luca-app.de/
Corona Warn-App: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app
EasyPark-App: https://easypark.de/
Bad Doberan – App: https://bad-doberan-heiligendamm.de/service/bad-doberan-app.html

 

Wo Sie sich testen lassen können

Einige Gastgeber bieten Tests als Service an, aber die meisten Gäste werden sich im Testzentrum testen lassen müssen.

Eine Übersicht über unsere Testzentren finden Sie hier:
Wo man in Bad Doberan einen Schnelltest machen kann: Corona-Testzentren in MV

 

Wo Sie die Corona-Inzidenzen finden

Jeden Dienstag wird auf ERSTES SEEBAD die Inzidenz für Mecklenburg-Vorpommern und die Landkreise zusammengefasst. Dabei wird auch die deutschlandweite Inzidenz und die Inzidenz der Stadt und des Landkreises aufgeführt. Hier geht es zur Seite:

Zahlen bitte! Die aktuelle Corona-Statistik in Mecklenburg-Vorpommern

 

Wo Sie aktuelle Verordnungen finden

Sofern es für Bad Doberan-Heiligendamm wichtige Verordnungen gibt, erfahren Sie es auf ERSTES SEEBAD. Sie finden die Verordnungen auch hier:

Stadt Bad Doberan: https://bad-doberan-heiligendamm.de/rathaus/aktuelles.html
Landkreis Rostock: https://www.landkreis-rostock.de/landkreis/aktuelles/news/2021/Ticker_Covid19
Land Mecklenburg-Vorpommern:https://www.regierung-mv.de/corona/

 

Kommen Sie gut an und haben Sie einen schönen Urlaub!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.