Zahlen bitte! Die aktuelle Corona-Statistik in Mecklenburg-Vorpommern

Ein erneuter Lockdown durchkreuzt Urlaubs- und Reisepläne, wirft Wirtschaft und Kultur zurück und prägt das öffentliche Leben. Bei uns in Mecklenburg-Vorpommern ging man von Anfang an einen rigorosen Weg der Abschottung. 

Zusammen mit Bayern haben wir als verantwortungsvolle Tourismusländer gezeigt, was man machen kann. Es war ein Versuch und es hat den Hoteliers, Gastronomen, Künstlern, Veranstaltern, kleinen Gewerbetreibenden, Sportlern, Ehrenamtlern und Touristikern viel abverlangt.

Ein halbes Jahr stabile Infektionszahlen waren der Lohn dafür. Das wurde binnen Wochen zunichte gemacht. Durch Sorglosigkeit, aber auch durch Ignoranz und Egoismus. Nun sind auch wir in MV betroffen und ein Landkreis nach dem anderen färbt sich dunkel. Bisher waren wir das Land mit den wenigsten Infektionen. Nun drohen wir selbst zum Risikogebiet zu werden. 

Was uns jetzt bleibt ist, die Zahlen zu beobachten. Verläuft der Trend positiv, zeigen die Maßnahmen Früchte. Hier gibt es im Wochentakt die aktuellen Zahlen. Die neuesten stehen immer oben. Manchmal gibt es kleine Abweichungen zwischen den Zahlen untereinander, weil ein Teil der Zahlen direkt vom RKI stammt und ein Teil aus der Ostsee-Zeitung.

UPDATE 15.11.2020:
Bisher wurde die Statistik täglich aktualisiert. Es ist absehbar, dass der Lockdown länger dauert und inzwischen schauen viele Leute direkt auf das RKI Dashboard. Ursprünglich war vorgesehen, die -7-Tage-Zahlen immer sonntags zu aktualisieren und etwas zum Infektionsgeschehen zu berichten und somit einen wöchentlichen Überblick zu verschaffen. Dieses Prinzip wird ab heute eingeführt. 

UPDATE 26.01.2021:
Die Zahlen werden jetzt immer am Dienstag aktualisiert, weil sie dienstags genauer sind, als sonntags oder montags.

UPDATE 23.02.2021: Da es mehrmals Abweichungen zwischen den Zahlen im OZ-Dashboard und dem RKI gab, werden ab sofort nur noch die Zahlen des RKI verwendet. Lediglich die Genesungen, aktuell infizierten Personen und Infizierten im Krankenhaus stammen weiterhin von der Seite der OZ. 

 

02.03.2021 um 07:00 Uhr

MV gesamt:
24609 Infektionen seit März
davon 745 Todesfälle (+40 gegenüber der Vorwoche – offiziell sind es aber 6)
21663 Genesungen (geschätzt) 
55 Neuinfektionen gegenüber der Vorwoche

2205 Personen sind aktuell infiziert
249 Infizierte befinden sich im Krankenhaus

7-Tage-Inzidenz MV gesamt: 66,2 (1064 Fälle) – Warnstufe rot, Risikogebiet

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zur Vorwoche) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen Robert-Koch-Institut (RKI):
hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50, hellrot: >100, dunkelrot >200 
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es in den Medien verschiedene Bilder. Diese Seite richtet sich nach dem RKI.

Schwerin Kreisfreie Stadt: 1684 (+56 – 7-Tage-Inzidenz: 58,5 (hellrot)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 2110 (+126) – 7-Tage-Inzidenz: 80,7 (hellrot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 5388 (+137) – 7-Tage-Inzidenz: 52,7 (hellrot) 

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 5805 (+329) – 7-Tage-Inzidenz: 126,0 (dunkelrot)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 2174 (+51) – 7-Tage-Inzidenz: 20,5 (gelb)

Landkreis Ludwigslust-Parchim: 3770 (+165) – 7-Tage-Inzidenz: 85,2 (hellrot)

Landkreis Rostock: 1959 (+186) – 7-Tage-Inzidenz: 80,6 (von orange auf hellrot gewechselt)

Rostock Kreisfreie Stadt: 1533 (+52) – 7-Tage-Inzidenz: 25,8 (von gelb auf orange gewechselt)

Die Landkreise Nordwestmecklenburg und Rostock haben die Fallmarke von 2000 überschritten. Im Landkreis Rostock gab es Ausbrüche im Berufsbildungstentrum Güstrow, den Güstrower Werkstätten in Teterow, in der KITA Zwergenland in Radegast und der KITA Drümpelspatzen in Bad Doberan. Ebenfalls gab es Fälle in Gnoien). Die Schwerpunkte im Landkreis Rostock bildeten in der letzten Woche bis zum 25.02.2021 die Ämter Gnoien (25 neue Fälle), Mecklenburgische Schweiz (22), Güstrow Land (16), Bützow-Land (15) und Teterow-Stadt (14). Die wenigsten Neuinfektionen wurden im Amt Bad Doberan-Land und den Gemeinden Satow und Dummersdorf mit je einer Neuinfektion gemeldet. Keine Neuinfektionen gab es in den Gemeinden Kühlungsborn, Neubukow, Kröpelin und dem Amt Laage. Die Stadt Bad Doberan hat bis Donnerstag 2 Fälle gemeldet. Im Landkreis Rostock wurde am 24.02.2021 die Präsenzpflicht wieder eingeführt, nach einem Hochschnellen der Inzidenz bereits am Donnerstag wurde die Präsenzpflicht ab dem 01.03.2021 wieder aufgehoben. 

 

23.02.2021 um 07:00 Uhr

MV gesamt:
23507 Infektionen seit März
davon 705 Todesfälle (+13 gegenüber der Vorwoche)
20628 Genesungen (geschätzt) 
1080 Neuinfektionen gegenüber der Vorwoche

2174 Personen sind aktuell infiziert
293 Infizierte befinden sich im Krankenhaus

7-Tage-Inzidenz MV gesamt: 67,2 (1080 Fälle) – Warnstufe rot, Risikogebiet

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zur Vorwoche) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen Robert-Koch-Institut (RKI):
hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50, hellrot: >100, dunkelrot >200 
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es in den Medien verschiedene Bilder. Diese Seite richtet sich nach dem RKI.

Schwerin Kreisfreie Stadt: 1628 (+79) – 7-Tage-Inzidenz: 82,6 (hellrot)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 1984 (+118) – 7-Tage-Inzidenz: 74,4 (hellrot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 5251 (+161) – 7-Tage-Inzidenz: 62,8 (hellrot) 

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 5476 (+395) – 7-Tage-Inzidenz: 163,8 (dunkelrot)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 2123 (+51) – 7-Tage-Inzidenz: 21,4 (von orange auf gelb gewechselt)

Landkreis Ludwigslust-Parchim: 3605 (+150) – 7-Tage-Inzidenz: 68,5 (hellrot)

Landkreis Rostock: 1959 (+101) – 7-Tage-Inzidenz: 39,9 (orange)

Rostock Kreisfreie Stadt: 1481 (+57) – 7-Tage-Inzidenz: 27,2 (gelb)

 

 

16.02.2021 um 07:00 Uhr

MV gesamt:
22395 Infektionen seit März
davon 645 Todesfälle (+101 gegenüber der Vorwoche)
19392 Genesungen (geschätzt) 
1189 Neuinfektionen gegenüber der Vorwoche

2357 Personen sind aktuell infiziert
321 Infizierte befinden sich im Krankenhaus

7-Tage-Inzidenz MV gesamt: 63,8 (1026 Fälle) – Warnstufe rot, Risikogebiet

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zur Vorwoche) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen Robert-Koch-Institut (RKI):
hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50, hellrot: >100, dunkelrot >200 
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es in den Medien verschiedene Bilder. Diese Seite richtet sich nach dem RKI.

Schwerin Kreisfreie Stadt: 1549 (+82) – 7-Tage-Inzidenz: 85,7 (von dunkelrot auf rot gewechselt)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 1866 (+93) – 7-Tage-Inzidenz: 58,5 (von gelb auf hellrot gewechselt)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 5090 (+147) – 7-Tage-Inzidenz: 51,5 (hellrot) 

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 5081 (+430) – 7-Tage-Inzidenz: 180,4 (dunkelrot)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 2072 (+59) – 7-Tage-Inzidenz: 26,3 (orange)

Landkreis Ludwigslust-Parchim: 3455 (+113) – 7-Tage-Inzidenz: 57,6 (hellrot)

Landkreis Rostock: 1858 (+286) – 7-Tage-Inzidenz: 32,9 (orange)

Rostock Kreisfreie Stadt: 1424 (+42) – 7-Tage-Inzidenz: 20,1 (von orange auf gelb gewechselt)

Die Grundschulen und Kindergärten sollen am 24.02.2021 wieder für den Regelbetrieb öffnen. Weiterführende Schulen sollen etappenweise in den Wechselunterricht starten. 

 

09.02.2021 um 07:00 Uhr

MV gesamt:
21206 Infektionen seit März
davon 544 Todesfälle (+70 gegenüber der Vorwoche)
17956 Genesungen (geschätzt) 
1184 Neuinfektionen gegenüber der Vorwoche

2779 Personen sind aktuell infiziert
382 Infizierte befinden sich im Krankenhaus

7-Tage-Inzidenz MV gesamt: 82,2 (1322 Fälle) – Warnstufe rot, Risikogebiet

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zur Vorwoche) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen Robert-Koch-Institut (RKI):
hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50, hellrot: >100, dunkelrot >200 
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es in den Medien verschiedene Bilder. Diese Seite richtet sich nach dem RKI.

Schwerin Kreisfreie Stadt: 1467 (+106) – 7-Tage-Inzidenz: 110,8 (von rot auf dunkelrot gewechselt)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 1773 (+65) – 7-Tage-Inzidenz: 41,3 (von hellrot auf gelb gewechselt)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 4943 (+214) – 7-Tage-Inzidenz: 84,5 (von dunkelrot auf hellrot gewechselt) 

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 4651 (+490) – 7-Tage-Inzidenz: 207,1 (dunkelrot)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 2013 (+91) – 7-Tage-Inzidenz: 38,3 (von hellrot auf orange gewechselt)

Landkreis Ludwigslust-Parchim: 3342 (+187) – 7-Tage-Inzidenz: 88,8 (von dunkelrot auf hellrot gewechselt)

Landkreis Rostock: 1572 (+208) – 7-Tage-Inzidenz: 49,6 (orange)

Rostock Kreisfreie Stadt: 1382 (+154) – 7-Tage-Inzidenz: 30,6 (orange)

In dieser Woche haben sich vier Landkreise in der 7-Tage-Inzidenz um eine Stufe verbessert. Ein Kreis hat sich verschlechtert und drei haben sich nicht verändert.

 

02.02.2021 um 07:00 Uhr

MV gesamt:
20022 Infektionen seit März
davon 474 Todesfälle (+90 gegenüber der Vorwoche)
16460 Genesungen (geschätzt) 
1463 Neuinfektionen gegenüber der Vorwoche

3084 Personen sind aktuell infiziert
360 Infizierte befinden sich im Krankenhaus

7-Tage-Inzidenz MV gesamt: 89,3 (1436 Fälle) – Warnstufe rot, Risikogebiet

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zur Vorwoche) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen Robert-Koch-Institut (RKI):
hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50, hellrot: >100, dunkelrot >200 
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es in den Medien verschiedene Bilder. Diese Seite richtet sich nach dem RKI.

Schwerin Kreisfreie Stadt: 1361 (+79) – 7-Tage-Inzidenz: 82,6 (rot)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 1708 (+106) – 7-Tage-Inzidenz: 67,4 (hellrot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 4729 (+338) – 7-Tage-Inzidenz: 130,2 (dunkelrot) 

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 4161 (+390) – 7-Tage-Inzidenz: 163,8 (dunkelrot)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 1922 (+115) – 7-Tage-Inzidenz: 50,7 (hellrot)

Landkreis Ludwigslust-Parchim: 3155 (+239) – 7-Tage-Inzidenz: 109,1 (dunkelrot)

Landkreis Rostock: 1572 (+96) – 7-Tage-Inzidenz: 43,1 (von rot auf orange gewechselt)

Rostock Kreisfreie Stadt: 1228 (+90) – 7-Tage-Inzidenz: 43,5 (orange)

 

26.01.2021 um 07:00 Uhr

MV gesamt:
16746 Infektionen seit März
davon 384 Todesfälle (+103 gegenüber der Vorwoche)
14827 Genesungen (geschätzt) 
1989 Neuinfektionen gegenüber der Vorwoche

3356 Personen sind aktuell infiziert
368 Infizierte befinden sich im Krankenhaus

7-Tage-Inzidenz MV gesamt: 102,6 (1650 Fälle) – Warnstufe rot, Risikogebiet

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zur Vorwoche) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen Robert-Koch-Institut (RKI):
hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50, hellrot: >100, dunkelrot >200 
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es in den Medien verschiedene Bilder. Diese Seite richtet sich nach dem RKI.

Schwerin Kreisfreie Stadt: 1282 (+85) – 7-Tage-Inzidenz: 88,9 (rot)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 1602 (+86) – 7-Tage-Inzidenz: 52,8 (hellrot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 4391 (+452) – 7-Tage-Inzidenz: 150,0 (dunkelrot) 

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 3771 (+521) – 7-Tage-Inzidenz: 191,0 (dunkelrot)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 1807 (+156) – 7-Tage-Inzidenz: 62,4 (hellrot)

Landkreis Ludwigslust-Parchim: 2916 (+305) – 7-Tage-Inzidenz: 140,2 (dunkelrot)

Landkreis Rostock: 1572 (+133) – 7-Tage-Inzidenz: 52,4 (rot)

Rostock Kreisfreie Stadt: 1228 (+89) – 7-Tage-Inzidenz: 42,1 (orange)

Die absoluten Zahlen berücksichtigen 8 Tage. Die 7-Tage-Indizenz berücksichtigt natürlich 7 Tage.
Farbliche Veränderungen gab es in dieser Woche keine. Während in zwei Landkreisen die Bewegungsfreiheit auf 15 Kilometer eingeschränkt ist, denkt man in Rostock wegen gleichbleibend niedriger Zahlen über einen Sonderweg zur Öffnung der Gastronomie und evtl. auch des Einzelhandels mit Hygienekonzepten nach. Im Landkreis Rostock sind die Ämter Bützow-Land und Güstrow-Land in dieser Woche die Bereiche mit den meisten Neuinfektionen. Die meisten Fälle gehen auf Einrichtungen zurück. In Satow musste eine Schule schließen.  

Für Wirbel sorgte ein Corona-Ausbruch in einem Pflegeheim in Rostock. Der Ausbruch erfolgte nach der Impfung. Es wird davon ausgegangen, dass die Betroffenen schon bei der Impfung den Virus in sich trugen. Eine positive Nachricht aus Rostock gibt es aber auch. Der dort entwickelte Impfstoff könnte demnächst in die Zulassung gehen. 

Auch einen prominenten Corona-Fall gab es in MV. Der ehemalige Umweltminister des Landes, Roland Methling, erhielt vor 2 Monaten ein positives Testergebnis und hatte einen schweren Krankheitsverlauf.

 

18.01.2021 um 07:00 Uhr

MV gesamt:
16746 Infektionen seit März
davon 281 Todesfälle (+42 gegenüber der Vorwoche)
12700 Genesungen (geschätzt) 
1989 Neuinfektionen gegenüber der Vorwoche

3738 Personen sind aktuell infiziert
332 Infizierte befinden sich im Krankenhaus

7-Tage-Inzidenz MV gesamt: 121,4 (1953 Fälle) – Warnstufe rot, Risikogebiet

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zur Vorwoche) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen Robert-Koch-Institut (RKI):
hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50, hellrot: >100, dunkelrot >200 
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es in den Medien verschiedene Bilder. Diese Seite richtet sich nach dem RKI.

Schwerin Kreisfreie Stadt: 1197 (+114) – 7-Tage-Inzidenz: 118,1 (rot)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 1516 (+274) – 7-Tage-Inzidenz: 92 (von rot auf hellrot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 3939 (+502) – 7-Tage-Inzidenz: 194,5 (von dunkelrot auf rot) 

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 3250 (+476) – 7-Tage-Inzidenz: 199,9 (von hellrot auf dunkelrot)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 1651 (+187) – 7-Tage-Inzidenz: 80,6 (hellrot)

Landkreis Ludwigslust-Parchim: 2611 (+350) – 7-Tage-Inzidenz: 162,9 (dunkelrot)

Landkreis Rostock: 1439 (+166) – 7-Tage-Inzidenz: 70 (rot)

Rostock Kreisfreie Stadt: 1139 (+98) – 7-Tage-Inzidenz: 46,8 (von hellrot auf orange)

Es sind leichte Rückgänge zu verzeichnen, die aber teilweise auf noch nicht vollständig ausgewerteten Zahlen beruhen sollen. Im Landkreis Rostock sind in Bad Doberan in einem Asylbewerberheim 11 Personen positiv getestet worden und im Amt Bützow-Land war ein Pflegeheim betroffen. Der Landkreis bleibt trotzdem von den Landkreisen der mit den niedrigsten Infektionszahlen. 

 

11.01.2021 um 07:00 Uhr

MV gesamt:
14757 Infektionen seit März
davon 239 Todesfälle (+60 gegenüber der Vorwoche)
11144 Genesungen (geschätzt) 
2195 Neuinfektionen gegenüber der Vorwoche

3383 Personen sind aktuell infiziert
328 Infizierte befinden sich im Krankenhaus

7-Tage-Inzidenz MV gesamt: 134,1 (2157 Fälle) – Warnstufe rot, Risikogebiet

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zur Vorwoche) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen Robert-Koch-Institut (RKI):
hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50, hellrot: >100, dunkelrot >200 
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es in den Medien verschiedene Bilder. Diese Seite richtet sich nach dem RKI.

Schwerin Kreisfreie Stadt: 1083 (+130) – 7-Tage-Inzidenz: 135,9 (von dunkelrot auf rot)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 1242 (+190) – 7-Tage-Inzidenz: 110 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 3437 (+682) – 7-Tage-Inzidenz: 263,1 (dunkelrot) 

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 2774 (+238) – 7-Tage-Inzidenz: 98,5 (von dunkelrot auf hellrot)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 1464 (+197) – 7-Tage-Inzidenz: 85,9 (hellrot)

Landkreis Ludwigslust-Parchim: 2261 (+398) – 7-Tage-Inzidenz: 186,5 (dunkelrot)

Landkreis Rostock: 1273 (+250) – 7-Tage-Inzidenz: 114,0 (von orange auf rot)

Rostock Kreisfreie Stadt: 1041 (+194) – 7-Tage-Inzidenz: 52,1 (von orange auf hellrot)

Erstmals hat die Hansestadt Rostock die 1000-Fall-Marke überschritten. Im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte wurde die Bewegungsfreiheit auf 15 Kilometer eingeschränkt. Im ganzen Land wurden die Maßnahmen analog zu den Bundesvorgaben verschärft. 

Im Amt Doberan-Land sind Stand heute 4 Infektionen in den vergangenen 7 Tagen hinzu gekommen und in der Stadt Bad Doberan 13 Spitzenreiter ist das Amt Bützow-Land mit 58 neuen Fällen in 7 Tagen durch Ausbrüche in Einrichtungen, gefolgt vom Amt Güstrow Land mit 42 Fällen. 15 der 23 Ämter haben einstellige Zahlen, unten führen Neubukow mit einem neuen Fall und Kröpelin mit keinem.

Die Impfungen laufen in Laage und mobil, die Impfstoffmenge für den Landkreis Rostock wurde wie vorgesehen in den Pflege- und Altenheimen verabreicht, nun werden Menschen über 80 Jahre eingeladen.

 

04.01.2021 um 07:00 Uhr

MV gesamt:
12562 Infektionen seit März
davon 179 Todesfälle (+36 gegenüber der Vorwoche)
9766 Genesungen (geschätzt) 
1507 Neuinfektionen gegenüber der Vorwoche

2621 Personen sind aktuell infiziert
274 Infizierte befinden sich im Krankenhaus

7-Tage-Inzidenz MV gesamt: 91,5 (1472 Fälle) – Warnstufe rot, Risikogebiet

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zur Vorwoche) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen Robert-Koch-Institut (RKI):
hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50, dunkelrot: >100
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es in den Medien verschiedene Bilder. Diese Seite richtet sich nach dem RKI.

Schwerin Kreisfreie Stadt: 953 (+142) – 7-Tage-Inzidenz: 148,5 (von rot auf dunkelrot)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 1234 (+83) – 7-Tage-Inzidenz: 52,8 (von orange auf rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 2755 (+413) – 7-Tage-Inzidenz: 156,9 (dunkelrot) 

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 2536 (+316) – 7-Tage-Inzidenz: 126,9 (dunkelrot)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 1267 (+119) – 7-Tage-Inzidenz: 35,0 (von orange auf rot)

Landkreis Ludwigslust-Parchim: 1863 (+263) – 7-Tage-Inzidenz: 121,8 (von rot auf dunkelrot)

Landkreis Rostock: 1023 (+87) – 7-Tage-Inzidenz: 56,1 (von rot auf orange)

Rostock Kreisfreie Stadt: 847 (+84) – 7-Tage-Inzidenz: 38,7 (orange)

Innerhalb dieser Woche erreichte MV am 30.12.2020 den Höchststand von 10 Todesfällen im Zusammenhang mit der Pandemie. Der Landkreis Rostock hat die 1000er-Marke überschritten. 

 

28.12.2020 um 07:00 Uhr

MV gesamt:
11055 Infektionen seit März
davon 143 Todesfälle (+22 gegenüber der Vorwoche)
8042 Genesungen (geschätzt) 
1156 Neuinfektionen gegenüber der Vorwoche

2762 Personen sind aktuell infiziert
264 Infizierte befinden sich im Krankenhaus

7-Tage-Inzidenz MV gesamt: 77,0 (1239 Fälle) – Warnstufe rot, Risikogebiet

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zur Vorwoche) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen Robert-Koch-Institut (RKI):
hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50, dunkelrot: >100
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es in den Medien verschiedene Bilder. Diese Seite richtet sich nach dem RKI.

Schwerin Kreisfreie Stadt: 811 (+237) – 7-Tage-Inzidenz: 87,8 (von dunkelrot auf rot)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 1151 (+60) – 7-Tage-Inzidenz: 40,0 (von dunkelrot auf orange)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 2342 (+368) – 7-Tage-Inzidenz: 147,6 (dunkelrot) 

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 2220 (+790) – 7-Tage-Inzidenz: 115,4 (dunkelrot)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 1148 (+383) – 7-Tage-Inzidenz: 48,5 (von rot auf orange)

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 1600 (+153) – 7-Tage-Inzidenz: 70,4 (von dunkelrot auf rot)

Landkreis Rostock: 936 (+119) – 7-Tage-Inzidenz: 56,1 (rot)

Rostock Kreisfreie Stadt: 847 (+52) – 7-Tage-Inzidenz: 28,7 (orange)

Über Weihnachten hatten nicht alle Gesundheitsämter geöffnet und nicht alle die Zahlen gemeldet. Es kann also sein, dass im Laufe der Woche sprunghafte Veränderungen stattfinden.

 

22.12.2020 um 07:00 Uhr

MV gesamt:
9899 Infektionen seit März
davon 121 Todesfälle (+23 gegenüber der Vorwoche)
6897 Genesungen (geschätzt) 
1667 Neuinfektionen gegenüber der Vorwoche

2889 Personen sind aktuell infiziert
204 Infizierte befinden sich im Krankenhaus

7-Tage-Inzidenz MV gesamt: 97,4 (1567 Fälle) – Warnstufe rot, Risikogebiet

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zur Vorwoche) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen Robert-Koch-Institut (RKI):
hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50, dunkelrot: >100
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es in den Medien verschiedene Bilder. Diese Seite richtet sich nach dem RKI.

Schwerin Kreisfreie Stadt: 574 (+158) – 7-Tage-Inzidenz: 163,1 (dunkelrot)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 1091 (+330) – 7-Tage-Inzidenz: 81,4 (von dunkelrot auf rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 1974 (+826) – 7-Tage-Inzidenz: 182,5 (dunkelrot) 

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 1430 (+568) – 7-Tage-Inzidenz: 113,7 (dunkelrot)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 765 (+280) – 7-Tage-Inzidenz: 57,9 (rot)

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 1447 (+223) – 7-Tage-Inzidenz: 102,5 (dunkelrot)

Landkreis Rostock: 817 (+147) – 7-Tage-Inzidenz: 61,6 (von orange auf rot)

Rostock Kreisfreie Stadt: 795 (+72) – 7-Tage-Inzidenz: 30,6 (gelb)

Die aktuellen Zahlen sind nicht wie gewohnt vom Montag, dem 21.12., sondern vom 22.12., sodass die absoluten Zahlen von 8 Tagen sind. Die 7-Tage-Inzidenzen werden aber ohnehin jeden Tag neu für die vergangenen 7 Tage berechnet. Sie sind also alle von Dienstag bis Dienstag. 

Für Aufmerksamkeit sorgten neue Ausbrüche in einem Pflegeheim in Strasburg, wo bereits 47 von 70 Bewohnern und 17 von 50 Mitarbeitern positiv getestet wurden. In der Grenzregion zu Brandenburg sind auch in KITAs und Schulen die Zahlen auffällig gestiegen. Derweil nimmt MV Intensivpatienten aus überfüllten Krankenhäusern in Sachsen auf.

Die Polizei kontrolliert den Grenzverkehr und hat bereits mehr als 750 Autofahrer angehalten. Wer zum Einkaufen nach Polen fährt, muss danach in häusliche Quarantäne. Darauf weisen die Beamten schon vor dem Grenzübertritt hin. Zudem kontrolliert sie die Einfuhr von Feuerwerkskörpern.

 

14.12.2020 um 07:00 Uhr

MV gesamt:
8232 Infektionen seit März
davon 98 Todesfälle (+23 gegenüber der Vorwoche)
5921 Genesungen (geschätzt) 
1450 Neuinfektionen gegenüber der Vorwoche

2215 Personen sind aktuell infiziert
153 Infizierte befinden sich im Krankenhaus

7-Tage-Inzidenz MV gesamt: 90 (1448 Fälle) – Warnstufe rot, Risikogebiet

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zur Vorwoche) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen Robert-Koch-Institut (RKI):
hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50, dunkelrot: >100
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es in den Medien verschiedene Bilder. Diese Seite richtet sich nach dem RKI.

Schwerin Kreisfreie Stadt: 574 (+134) – 7-Tage-Inzidenz: 140,1 (von rot auf dunkelrot)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 761 (+202) – 7-Tage-Inzidenz: 125,9 (von rot auf dunkelrot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 1148 (+322) – 7-Tage-Inzidenz: 124,8 (von rot auf dunkelrot) 

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 1430 (+269) – 7-Tage-Inzidenz: 113,7 (von rot auf dunkelrot)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 765 (+144) – 7-Tage-Inzidenz: 64,1 (von orange auf rot)

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 1224 (+263) – 7-Tage-Inzidenz: 124,7 (von rot auf dunkelrot)

Landkreis Rostock: 670 (+85) – 7-Tage-Inzidenz: 39,4 (von gelb auf orange)

Rostock Kreisfreie Stadt: 723 (+31) – 7-Tage-Inzidenz: 15,8 (gelb)

In dieser Woche haben sich in allen Kreisen negative Veränderungen ergeben. Die Kreise Nordwestmecklenburg, Ludwigslust-Parchim und Vorpommern-Greifswald sind von rot auf dunkelrot umgeschlagen. Der Kreis Mecklenburgische Seenplatte gehörte schon zum Anfang zu den Hotspots, hatte sich aber über den Sommer gut erholt und lange seine gelbe und später orange Farbe gehalten. Auch er hat nun die höchste Warnstufe. Der Kreis Vorpommern-Rügen hat sich auf rot verschlechtert und der Landkreis Rostock auf orange. Hier bleiben die Schulen offen und die Präsenzpflicht bis Mittwoch bestehen, ehe dann die neuen landesweiten Regeln greifen. Wie einst das “gallische Dorf” gegen die Römer stemmt sich die Hansestadt Rostock gegen Corona. Obwohl aus der Metropole in der Vergangenheit auch viele Infektions-Meldungen gerade aus Schulen kamen, hat Rostock als wohl einziger “Kreis” in Deutschland immer noch die Warnstufe gelb, also die niedrigste. 

Auffällig ist, dass die Fallzahlen in vielen Kreisen in dieser Woche sprunghaft um eine dreistellige Zahl gestiegen sind. Richtige Hotspots gibt es gar nicht mehr. Es sind nicht mehr Schulen, Firmen, Krankenhäuser und Altenheime, in denen es zu Ausbrüchen kommt, die dann um sich greifen. Die Leute stecken sich einfach überall an – Zuhause, in der Freizeit, bei Freunden.

 

 

07.12.2020 um 07:00 Uhr

MV gesamt:
6782 Infektionen seit März
davon 75 Todesfälle (+14 gegenüber der Vorwoche)
5181 Genesungen (geschätzt) 
832 Neuinfektionen gegenüber der Vorwoche

1527 Personen sind aktuell infiziert
123 Infizierte befinden sich im Krankenhaus

7-Tage-Inzidenz MV gesamt: 80,6 (208 Fälle) – Warnstufe rot, Risikogebiet

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zur Vorwoche) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 1148 (+214) – 7-Tage-Inzidenz: 80,6 (rot) 

Schwerin Kreisfreie Stadt: 440 (+69) – 7-Tage-Inzidenz: 72,1 (von orange auf rot)

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 1430 (+182) – 7-Tage-Inzidenz: 71,7 (rot)

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 961 (+140) – 7-Tage-Inzidenz: 80,6 (rot)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 761 (+90) – 7-Tage-Inzidenz: 57,2 (rot)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 765 (+69) – 7-Tage-Inzidenz: 30,7 (von gelb auf orange)

Rostock Kreisfreie Stadt: 692 (+36) – 7-Tage-Inzidenz: 17,2 (von orange auf gelb)

Landkreis Rostock: 585 (+32) – 7-Tage-Inzidenz: 14,4 (gelb)

Hier gibt es jetzt auch einen Überblick über die Intensivbetten in MV.

An diesem Sonntag wurde ganz Mecklenburg-Vorpommern zum Risikogebiet. 17 neue Fälle gab es im Sana-Klinikum und einem Pflegeheim in Wismar. Ansonsten haben sich die meisten Personen im privaten Umfeld infiziert.

 

30.11.2020 um 07:00 Uhr

MV gesamt:
5950 Infektionen seit März
davon 61 Todesfälle (+8 gegenüber der Vorwoche)
4486 Genesungen (geschätzt) 
796 Neuinfektionen gegenüber der Vorwoche

1404 Personen sind aktuell infiziert
121 Infizierte befinden sich im Krankenhaus

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zur Vorwoche) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 1248 (+192) – 7-Tage-Inzidenz: 78,9 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 934 (+198) – 7-Tage-Inzidenz: 74,8 (von orange auf rot) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 821 (+124) – 7-Tage-Inzidenz: 55,2 (von orange auf rot)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 696 (+31) – 7-Tage-Inzidenz: 12,9 (von orange auf gelb)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 671 (+103) – 7-Tage-Inzidenz: 61,7 (rot)

Rostock Kreisfreie Stadt: 656 (+67) – 7-Tage-Inzidenz: 28,7 (orange)

Landkreis Rostock: 553 (+54) – 7-Tage-Inzidenz: 22,2 (von orange auf gelb)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 371 (+27) – 7-Tage-Inzidenz: 28,2 (orange)

Hier gibt es jetzt auch einen Überblick über die Intensivbetten in MV.

 

 

22.11.2020 um 11:00 Uhr

MV gesamt:
5154 Infektionen seit März
davon 53 Todesfälle (+15 gegenüber der Vorwoche) 
757 Neuinfektionen gegenüber der Vorwoche

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zur Vorwoche) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 1056 (+172) – 7-Tage-Inzidenz: 71,3 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 736 (+114) – 7-Tage-Inzidenz: 43,8 (orange) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 697 (+93) – 7-Tage-Inzidenz: 43,9 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 665 (+64) – 7-Tage-Inzidenz: 26,3 (orange)

Rostock Kreisfreie Stadt: 589 (+79) – 7-Tage-Inzidenz: 36,8 (orange)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 568 (+131) – 7-Tage-Inzidenz: 83,3 (rot)

Landkreis Rostock: 499 (+65) – 7-Tage-Inzidenz: 30,1 (orange)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 344 (+39) – 7-Tage-Inzidenz: 40,8 (orange)

Einen neuen Fall gab es am Berufsschulzentrum Güstrow. Aus dem Klassen KFM82 und dem Sportunterricht der KFM81 müssen 22 Schüler bis Dezember in Quarantäne. An der Warbelschule in Gnoien sind nach einem Coronafall die 5. und 6. Klassen geschlossen worden. 85 Schüler und 5 Lehrer sind in Quarantäne. In Stralsund sind aus den 16 Quarantänefällen der Vorwoche noch weitere Fälle hinzugekommen. Insgesamt sind an der Grünthal-Gesamtschule nun 14 Klassen in Quarantäne. Im Montessori Kinderhaus und dem IB-Hortzentrum “Pfiffikus” wurden am Dienstag Kinder vorsorglich nach Hause geschickt.

Die Fritz-Reuter-Grundschule in Güstrow wurde komplett geschlossen, am Gymnasium Grevensmühlen die Quarantäne so weit ausgeweitet, dass nur noch die 12. Klassen zur Schule dürfen. Auch in Schönberg gab es am Ernst-Barlach-Gymnasium einen neuen Fall, woraufhin die Klasse 10D und die 11. und 12. Klassen in Quarantäne mussten. In Rostock wurde das Sonnenkinderhaus geschlossen, nachdem drei Infektionen bestätigt wurden. Die KITA “Rappelkiste” ist ebenfalls betroffen, aber die Krippe und der Englischbereich Gruppe 8 bis 11 gelten als nicht betroffen. An der Johann-Pogge-Schule Groß Wokern und Lalendorf mussten mehrere Klassen in Quarantäne, schließlich wurde der ganze Grundschulteil in Lalendorf geschlossen. Im Hort der Villa “Kunterbunt” in der Norbert-Schule in Barth wurde die Einrichtung nach einer Infektion einer Erzieherin geschlossen. In Woldegk sind alle Schüler einer 10. Klasse und sechs Lehrer nach einem Coronafall in Quarantäne geschickt worden.

In Zempin auf Usedom wurden17 Bewohner und 13 Mitarbeiter einer Pflegeinrichtung infiziert und auch andere Reha- und Pflegeeinrichtungen im Kreis sind betroffen. In Nisbill wurde der Wohnbereich mit 50 Bewohnern des Pflegeheimes unter Quarabntäne gestellt, nachdem 8 Personen positiv getestet wurden. In einem Pflegeheim in Woldegk sind derweil mehrere Infizierte gestorben. In der Sana-Klinik Wismar wurden nach 10 positiven Tests 100 weitere Testungen vorgenommen. Auch im Südstadtklinikum Rostock gab es 11 positive Tests beim routinemäßigen Screening er Mitarbeiter.

In Bad Kleinen sind sieben Mitarbeiter der Tierzucht Gut Losten infiziert. In Bad Doberan wurde eine Familie in Quarantäne geschickt. im Jugendarrest in Neustrelitz gab es ebenfalls einen Coronafall.

 

15.11.2020 um 11:00 Uhr

MV gesamt:
4397 Infektionen seit März
davon 38 Todesfälle (+1 gegenüber dem Vortag) 
108 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 884 (+26) – 7-Tage-Inzidenz: 74,7 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 622 (+11) – 7-Tage-Inzidenz: 29,1 (orange) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 604 (+17) – 7-Tage-Inzidenz: 41,1 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 601 (+14) – 7-Tage-Inzidenz: 38,8 (orange)

Rostock Kreisfreie Stadt: 510 (+15) – 7-Tage-Inzidenz: 25,8 (orange)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 437 (+16) – 7-Tage-Inzidenz: 64,2 (rot)

Landkreis Rostock: 434 (+5) – 7-Tage-Inzidenz: 27,8 (orange)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 305 (+4) – 7-Tage-Inzidenz: 38,7 (orange)

 

14.11.2020 um 11:00 Uhr

MV gesamt:
4289 Infektionen seit März
davon 37 Todesfälle (+1 gegenüber dem Vortag) 
124 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 858 (+35) – 7-Tage-Inzidenz: 76,8 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 611 (+24) – 7-Tage-Inzidenz: 28,3 (von gelb auf orange gewechselt) 

Landkreis Vorpommern-Rügen: 587 (+10) – 7-Tage-Inzidenz: 42,7 (orange)

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 587 (+22) – 7-Tage-Inzidenz: 37,3 (orange)

Rostock Kreisfreie Stadt: 495 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 27,2 (orange)

Landkreis Rostock: 429 (+15) – 7-Tage-Inzidenz: 28,3 (orange)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 421 (+13) – 7-Tage-Inzidenz: 61,7 (von orange auf rot gewechselt)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 301 (+5) – 7-Tage-Inzidenz: 40,8 (orange)

 

13.11.2020 um 06:00 Uhr

MV gesamt:
4165 Infektionen seit März
davon 36 Todesfälle (+2 gegenüber dem Vortag) 
255 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 823 (+78) – 7-Tage-Inzidenz: 76,4 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 587 (+27) – 7-Tage-Inzidenz: 24,0 (gelb) 

Landkreis Vorpommern-Rügen: 577 (+32) – 7-Tage-Inzidenz: 47,6 (orange)

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 565 (+16) – 7-Tage-Inzidenz: 35,4 (orange)

Rostock Kreisfreie Stadt: 495 (+20) – 7-Tage-Inzidenz: 39,2 (orange)

Landkreis Rostock: 414 (+26) – 7-Tage-Inzidenz: 26,0 (von gelb auf orange gewechselt)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 408 (+42) – 7-Tage-Inzidenz: 48,3 (von rot auf orange gewechselt)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 296 (+14) – 7-Tage-Inzidenz: 43,9 (orange)

Nachdem am Vortag keine Veränderung dokumentiert wurde, hat der heutige Tag in etw so viele, wie sonst zwei Tage. In Rostock wurden sechs Fälle in einer Flüchtlingsunterkunft festgestellt. In Nordwestmecklenburg wurden drei Klassen des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Quarantäne geschickt und im Berufsschulzentrum Nord in Wismar ein Fall registriert. In Lübow wurde nach einem positiven Test die komplette Schule für zwei Wochen unter Quarantäne gestellt.

 

12.11.2020 um 06:00 Uhr

MV gesamt:
3.910 Infektionen seit März
davon 34 Todesfälle 
0 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 745 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 55,6 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 560 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 16,3 (gelb) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 549 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 35,4 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 545 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 43,6 (von rot auf orange gewechselt)

Rostock Kreisfreie Stadt: 475 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 36,6 (orange)

Landkreis Rostock: 388 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 20,4 (gelb)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 366 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 48,3 (von rot auf orange gewechselt)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 282 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 39,7 (von rot auf orange gewechselt)

 

11.11.2020 um 06:00 Uhr

MV gesamt:
3.910 Infektionen seit März
davon 34 Todesfälle (+3 gegenüber dem Vortag)
124 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 745 (+20) – 7-Tage-Inzidenz: 73,4 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 560 (+9) – 7-Tage-Inzidenz: 19,4 (gelb) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 549 (+25) – 7-Tage-Inzidenz: 41,1 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 545 (+18) – 7-Tage-Inzidenz: 59,6 (rot)

Rostock Kreisfreie Stadt: 475 (+2) – 7-Tage-Inzidenz: 41,6 (orange)

Landkreis Rostock: 388 (+14) – 7-Tage-Inzidenz: 25,5 (von orange auf gelb gewechselt)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 366 (+22) – 7-Tage-Inzidenz: 62,9 (von orange auf rot gewechselt)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 282 (+13) – 7-Tage-Inzidenz: 56,5 (rot)

 

10.11.2020 um 06:00 Uhr

MV gesamt:
3.786 Infektionen seit März
davon 31 Todesfälle (+1 gegenüber dem Vortag)
41 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 725 (+12) – 7-Tage-Inzidenz: 82,2 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 551 (+1) – 7-Tage-Inzidenz: 21,3 (gelb) 

Landkreis Vorpommern-Rügen: 527 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 82,8 (rot)

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 524 (+4) – 7-Tage-Inzidenz: 37,3 (orange)

Rostock Kreisfreie Stadt: 472 (+5) – 7-Tage-Inzidenz: 42,4 (orange)

Landkreis Rostock: 374 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 23,6 (von orange auf gelb gewechselt)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 344 (+20) – 7-Tage-Inzidenz: 59,8 (von rot auf orange gewechselt)*

Schwerin Kreisfreie Stadt: 269 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 61,7 (rot)

Die am Vortag nicht übermittelten Zahlen des Landkreises Nordwestmecklenburg sind hier mit drin. Der Landkreis Rostock hatte am Vortag einen Fall mehr übermittelt. 

 

09.11.2020 um 06:00 Uhr

MV gesamt:
3.745 Infektionen seit März
davon 30 Todesfälle (+1 gegenüber dem Vortag)
52 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 713 (+8) – 7-Tage-Inzidenz: 84,0 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 550 (+3) – 7-Tage-Inzidenz: 21,7 (gelb) 

Landkreis Vorpommern-Rügen: 527 (+27) – 7-Tage-Inzidenz: 81,4 (rot)

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 520 (+3) – 7-Tage-Inzidenz: 41,6 (orange)

Rostock Kreisfreie Stadt: 467 (+17) – 7-Tage-Inzidenz: 43,0 (orange)

Landkreis Rostock: 375 (+3) – 7-Tage-Inzidenz: 25,5 (von gelb auf orange gewechselt)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 324 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 47,7 (von rot auf orange gewechselt)*

Schwerin Kreisfreie Stadt: 269 (+1) – 7-Tage-Inzidenz: 64,8 (rot)

*Laut OZ soll der Wert über 50 liegen und falsch übermittelt worden sein. Demnach wäre der Landkreis weiterhin Risikogebiet und rot.

111 Fälle wurden am Samstag registriert und 52 am Sonntag. Die Zahlen vom Sonntag zum Montag werden erst heute ausgewertet. 2242 Menschen sind nach Schätzungen des RKI genesen – das entspricht einer Zunahme von 82 über das Wochenende. 301 Personen müssen bisher im Krankenhaus behandelt werden, 5 kamen über das Wochenende hinzu. 40 Menschen wurden bisher intensivmedizinisch betreut.

In Nordwestmecklenburg sind nach einer Geburtstagsparty Symptome aufgetreten. Die Ergebnisse werden erst morgen zu sehen sein. In Wolgast ist ein Mitarbeiter des Kreiskrankenhauses positiv getestet worden. Im Landkreis Rostock starb ein Infizierter. 

 

08.11.2020 um 12:00 Uhr

MV gesamt:
3.693 Infektionen seit März
davon 29 Todesfälle 
113 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 705 (+37) – 7-Tage-Inzidenz: 84,5 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 547 (+10) – 7-Tage-Inzidenz: 24,0 (gelb) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 517 (+9) – 7-Tage-Inzidenz: 40,1 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 510 (+20) – 7-Tage-Inzidenz: 76,5 (rot)

Rostock Kreisfreie Stadt: 450 (+14) – 7-Tage-Inzidenz: 38,5 (orange)

Landkreis Rostock: 372 (+16) – 7-Tage-Inzidenz: 25,0 (von gelb auf orange gewechselt)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 324 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 52,1 (rot)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 268 (+7) – 7-Tage-Inzidenz: 63,8 (rot)

 

07.11.2020 um 10:00 Uhr

MV gesamt:
3.280 Infektionen seit März
davon 29 Todesfälle (+5 gegenüber dem Vortag)
165 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 668 (+46) – 7-Tage-Inzidenz: 83,6 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 537 (+14) – 7-Tage-Inzidenz: 23,6 (gelb) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 508 (+19) – 7-Tage-Inzidenz: 39,2 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 490 (+25) – 7-Tage-Inzidenz: 71,2 (rot)

Rostock Kreisfreie Stadt: 436 (+12) – 7-Tage-Inzidenz: 35,9 (von gelb auf orange gewechselt)

Landkreis Rostock: 356 (+31) – 7-Tage-Inzidenz: 20,9 (von orange auf gelb gewechselt)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 324 (+20) – 7-Tage-Inzidenz: 52,8 (von orange auf rot gewechselt)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 261 (+7) – 7-Tage-Inzidenz: 73,2 (rot)

Erstmals kommt Bewegung in die Karte. Der Landkreis Rostock geht zurück auf gelb, dafür muss die Hansestadt Rostock nach Ausbrüchen an Schulen die Lockdown-Maßnahmen strenger schnüren. Nordwestmecklenburg ist Risikogebiet, nachdem drei weitere Schulen in Neukloster, Wismar und Bad Kleinen unter Quarantäne gestellt wurden. Auch in der Kreisverwaltung gab es einen Corona-Fall, der für sechs Personen Quarantäne bedeutet. 

Insgesamt sind Stand heute 125 infizierte Personen und weitere 971 Kontaktpersonen in MV in Quarantäne. Das macht 1096 Personen.

 

06.11.2020 um 06:00 Uhr

MV gesamt:
3.415 Infektionen seit März
davon 24 Todesfälle (+1 gegenüber dem Vortag)
144 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 622 (+39) – 7-Tage-Inzidenz: 72,1 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 523 (+7) – 7-Tage-Inzidenz: 23,6 (gelb) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 489 (+22) – 7-Tage-Inzidenz: 41,1 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 465 (+24) – 7-Tage-Inzidenz: 89,9 (rot)

Rostock Kreisfreie Stadt: 405 (+12) – 7-Tage-Inzidenz: 24,9 (gelb)

Landkreis Rostock: 350 (+9) – 7-Tage-Inzidenz: 27,8 (orange)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 307 (+17) – 7-Tage-Inzidenz: 48,3 (orange)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 254 (+14) – 7-Tage-Inzidenz: 74,2 (rot)

In ganz Deutschland wurden erstmals innerhalb eines Tages über 20.000 Neuinfektionen gemeldet. Die Zahl der Infizierten seit März stieg um 21.506 auf 619.089 Fälle. Die Zahl der Toten stieg binnen 24 Stunden um 166 auf 11.096. Der R-Wert, der das Infektionsgeschehen von vor 2 Wochen abbildet,  ist von 0,81 auf 0,79 weiter gesunken. Bei 0,7 oder weniger ist die Lage kontrollierbar. Dann steckt ein Infizierter im Schnitt 7 Menschen an.

130 Soldaten der Bundeswehr unterstützen die Gesundheitsämter bei ihrer Arbeit. Im Landkreis Rostock kümmern sich 22 von ihnen um die Kontaktnachverfolgung. 19 sind medizinisch geschulte Fachkräfte, die direkt in den Abstrichzentren arbeiten.

Beim OVG gingen in dieser Woche elf Eilanträge gegen den Lockdown ein. Drei Fitnessstudios, ein Nagelstudio, ein Tattoostudio, ein Kosmetikstudio, ein Spielhallenbetreiber und vier Touristen hatten gegen die Schließungen und die Ausreisepflicht geklagt.

 

05.11.2020 um 06:00 Uhr

MV gesamt:
3.271 Infektionen seit März
davon 23 Todesfälle
195 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 583 (+44) – 7-Tage-Inzidenz: 65,8 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 516 (+6) – 7-Tage-Inzidenz: 24,4 (von orange auf gelb gewechselt) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 467 (+23) – 7-Tage-Inzidenz: 46,7 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 441 (+58) – 7-Tage-Inzidenz: 82,3 (rot)

Rostock Kreisfreie Stadt: 393 (+10) – 7-Tage-Inzidenz: 22,5 (gelb)

Landkreis Rostock: 341 (+15) – 7-Tage-Inzidenz: 34,3 (orange)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 290 (+24) – 7-Tage-Inzidenz: 46,4 (orange)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 240 (+15) – 7-Tage-Inzidenz: 69 (rot)

In Bad Sülze (Vorpommern-Rügen) gab es einen Ausbruch im Pflegeheim “Min Hüsung” mit bisher 15 positiv getesteten Personen, davon 11 Bewohner. Im selben Landkreis sind in neun Schulen und einem Sonderpädagogischen Förderzentrum in Stralsund Corona-Fälle gemeldet worden. Allein im letzteren 27 Studenten und 2 Lehrkräfte. Die Friedrich-Albert-Norbert-Grundschule in Barth ist mit 37 Kindern und  Lehrkräften betroffen. Auf Rügen sind die CJD Christopherusschule in Sellin, die Regionale Schule “Am Grünen Berg”, die Regionale Schule Bergen und die KITA “Kunterbunt” in Sassnitz betroffen. In Sellin wurden 41 Schüler und 11 Lehrer wegen eines Kontakts zu einer infizierten Schülerin in Quarantäne geschickt. In Bergen wurden nach Symptomen 51 Kontaktpersonen vor Ort getestet, darunter auch 5 Lehrer und ein Integrationshelfer. In Sassnitz wurden 26 Schüler und 4 Lehrkräfte in Quarantäne geschickt. Testungen sind noch nicht erfolgt.

In Prerow mussten 200 Patienten der Ostseeklinik abreisen. Alle Patienten und das Personal wurden getestet. Bei 28 Personen war eine Infektion festgestellt worden.  In der Regionalen Schule Neuburg wurden nach einem positiven Test einer Schülerin 48 Schüler und 7 Lehrer in Quarantäne geschickt. In der Grundschule Bobitz sind 75 Kinder und 11 Lehrer und Erzieher getestet worden. Die Ergebnisse stehen noch aus. In Greifswald wurden 8 positive Fälle unter den Mitarbeitern der Hanseyachts gemeldet. In Schwein ist ein infizierter Asylbewerber unerlaubt aus der Quarantäne geflüchtet und wird gesucht.

Insgesamt sind über 4000 Schüler im Land in Quarantäne. Darum sind Schulschließungen nicht mehr ausgeschlossen.

04.11.2020 um 19:00 Uhr

MV gesamt:
3.076 Infektionen seit März
davon 23 Todesfälle
159 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 538 (+26) – 7-Tage-Inzidenz: 59,8 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 510 (+48) – 7-Tage-Inzidenz: 30,2 (orange) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 444 (+15) – 7-Tage-Inzidenz: 39,7 (von rot auf orange gewechselt)

Rostock Kreisfreie Stadt: 383 (+8) – 7-Tage-Inzidenz: 22,5 (gelb)

Landkreis Vorpommern-Rügen:383  (+44) – 7-Tage-Inzidenz: 66,8 (rot)

Landkreis Rostock: 326 (+) – 7-Tage-Inzidenz: 37,5 (orange)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 266 (+17) – 7-Tage-Inzidenz: 37,5 (orange)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 225 (+18) – 7-Tage-Inzidenz: 58,5 (rot)

Wegen eines technischen Problems beim RKI Dashboard wurden die Daten erst am späten Nachmittag eingespielt. 

03.11.2020 um 10:00 Uhr

MV gesamt:
2.917 Infektionen seit März
davon 23 Todesfälle

Es ist wegen des Feiertages am Wochenende keine Aktualisierung erfolgt.

 

02.11.2020 um 10:00 Uhr – erster Lockdowntag

MV gesamt:
2.918 Infektionen seit März
davon 23 Todesfälle
+53 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen: grün: 0-10, gelb: >10-35, orange: >35 bis 50, rot: >50

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 513 (+6) – 7-Tage-Inzidenz: 67,5 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 492 (+13) – 7-Tage-Inzidenz: 30,6 (orange) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 429 (+1) – 7-Tage-Inzidenz: 58,1 (rot)

Rostock Kreisfreie Stadt: 375 (+9) – 7-Tage-Inzidenz: 25,3 (von orange auf gelb gewechselt)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 339 (+7) – 7-Tage-Inzidenz: 53,8 (rot)

Landkreis Rostock:  314 (+6) – 7-Tage-Inzidenz: 40,3 (orange)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 249 (+8) – 7-Tage-Inzidenz: 32,4 (orange)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 207 (+3) – 7-Tage-Inzidenz: 51,2 (rot)

Am Wochenende werden weniger Testungen vorgenommen. Dadurch sind die Infektionszahlen geringer und die 7-Tage-Inzidenz rückläufig. Mit Wochenbeginn werden die Zahlen sich wieder sichtbar verändern.

 

 

01.11.2020 um 10:00 Uhr

MV gesamt:
2.865 Infektionen seit März
davon 23 Todesfälle
+83 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen: grün: 0-10, gelb: >10-35, orange: >35 bis 50, rot: >50

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 507 (+33) – 7-Tage-Inzidenz: 53,8 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 479 (+4) – 7-Tage-Inzidenz: 30,6 (orange) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 428 (+7) – 7-Tage-Inzidenz:58,1 (rot)

Rostock Kreisfreie Stadt: 366 (+5) – 7-Tage-Inzidenz: 27,7 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 332 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 53,8 (von gelb auf rot gewechselt)

Landkreis Rostock:  308 (+11) – 7-Tage-Inzidenz: 41,2 (orange)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 241 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 34,3 (orange)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 204 (+13) – 7-Tage-Inzidenz: 53,3 (von gelb auf rot gewechselt)

Am Wochenende werden weniger Testungen vorgenommen. Dadurch sind die Infektionszahlen geringer und die 7-Tage-Inzidenz rückläufig. Mit Wochenbeginn werden die Zahlen sich wieder sichtbar verändern.

 

31.10.2020 um 12:00 Uhr

MV gesamt:
2.782 Infektionen seit März
davon 23 Todesfälle
+166 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen: grün: 0-10, gelb: >10-35, orange: >35 bis 50, rot: >50

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 475 (+14) – 7-Tage-Inzidenz: 27,1 (orange) 

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 474 (+26) – 7-Tage-Inzidenz: 60,2 (rot)

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 421 (+22) – 7-Tage-Inzidenz: 60,4 (rot)

Rostock Kreisfreie Stadt: 361 (+8) – 7-Tage-Inzidenz: 25,8 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 322  (+62) – 7-Tage-Inzidenz: 50,7 (von gelb auf rot gewechselt)

Landkreis Rostock:  297 (+16) – 7-Tage-Inzidenz: 40,8 (orange)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 241 (+10) – 7-Tage-Inzidenz: 32,4 (von gelb auf orange gewechselt)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 191 (+8) – 7-Tage-Inzidenz: 40,8 (gelb)

Es gab einen Fall in einer KITA in Bargeshagen bei Bad Doberan und  einer KITA in Mühl Rosin bei Güstrow. In Mühl-Rosin stehen 65 Kinder und 21 Erzieher und Erzieherinnen bis 09.11.2020 unter Quarantäne. Wegen gemeinsamer Nutzung der Räumlichkeiten sind auch 73 Schüler in Quarantäne und für 4 Lehrkräfte eine Kontaktreduzierung angeordnet worden. In Bargeshagen sind 76 Kinder und 9 ErzieherInnen bis zum 10.11.2020 in Quarantäne.

 

30.10.2020 um 08:00 Uhr

MV gesamt:
2.616 Infektionen seit März
davon 23 Todesfälle
+132 Neuinfektionen +1 Todesfall gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen: grün: 0-10, gelb: >10-35, orange: >35 bis 50, rot: >50

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 461 (+9) – 7-Tage-Inzidenz: 27,1 (orange) 

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 448 (+28) – 7-Tage-Inzidenz: 56,9 (rot)

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 399 (+34) – 7-Tage-Inzidenz: 51,0 (rot) – von orange auf rot gewechselt

Rostock Kreisfreie Stadt: 353 (+7) – 7-Tage-Inzidenz: 31,6 (orange)

Landkreis Rostock: 281 (+20) – 7-Tage-Inzidenz: 43,1 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 260  (+11) – 7-Tage-Inzidenz: 24,9 (gelb)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 231 (+14) – 7-Tage-Inzidenz: 30,5 (gelb)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 183 (+9) – 7-Tage-Inzidenz: 35,5 (gelb)

Es gab einen Corona-Ausbruch bei Blömer Fleisch in Vorland bei Grimmen mit zunächst 57 Infizierten. Die Schließung wurde angeordnet. In Kühlungsborn wurde an einer Schule eine Infektion festgestellt. 

 

29.10.2020 um 10:00 Uhr

MV gesamt:
2.484 Infektionen seit März
davon 22 Todesfälle
+ 156 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen: grün: 0-10, gelb: >10-35, orange: >35 bis 50, rot: >50

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 452 (+26) – 7-Tage-Inzidenz: 31,8 (orange)

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 420 (+37) – 7-Tage-Inzidenz: 53,1 (rot)

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 365 (+17) – 7-Tage-Inzidenz: 40,1 (orange)

Rostock Kreisfreie Stadt: 346 (+20) – 7-Tage-Inzidenz: 32,5 (orange)

Landkreis Rostock: 261 (+21) – 7-Tage-Inzidenz: 45,4 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 249  (+20) – 7-Tage-Inzidenz: 24,9 (gelb)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 217 (+10) – 7-Tage-Inzidenz: 23,5 (gelb)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 174 (+5) – 7-Tage-Inzidenz: 28,2 (gelb)

 

Quelle: RKI Dashboard, Alle Angaben ohne Gewähr.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.