Zahlen bitte! Die aktuelle Corona-Statistik in Mecklenburg-Vorpommern

Ein erneuter Lockdown durchkreuzt Urlaubs- und Reisepläne, wirft Wirtschaft und Kultur zurück und prägt das öffentliche Leben. Bei uns in Mecklenburg-Vorpommern ging man von Anfang an einen rigorosen Weg der Abschottung. 

Zusammen mit Bayern haben wir als verantwortungsvolle Tourismusländer gezeigt, was man machen kann. Es war ein Versuch und es hat den Hoteliers, Gastronomen, Künstlern, Veranstaltern, kleinen Gewerbetreibenden, Sportlern, Ehrenamtlern und Touristikern viel abverlangt.

Ein halbes Jahr stabile Infektionszahlen waren der Lohn dafür. Das wurde binnen Wochen zunichte gemacht. Durch Sorglosigkeit, aber auch durch Ignoranz und Egoismus. Nun sind auch wir in MV betroffen und ein Landkreis nach dem anderen färbt sich dunkel. Bisher waren wir das Land mit den wenigsten Infektionen. Nun drohen wir selbst zum Risikogebiet zu werden. 

Was uns jetzt bleibt ist, die Zahlen zu beobachten. Verläuft der Trend positiv, zeigen die Maßnahmen Früchte. Hier gibt es im Wochentakt die aktuellen Zahlen. Die neuesten stehen immer oben.

UPDATE 15.11.2020:
Bisher wurde die Statistik täglich aktualisiert. Es ist absehbar, dass der Lockdown länger dauert und inzwischen schauen viele Leute direkt auf das RKI Dashboard. Ursprünglich war vorgesehen, die -7-Tage-Zahlen immer sonntags zu aktualisieren und etwas zum Infektionsgeschehen zu berichten und somit einen wöchentlichen Überblick zu verschaffen. Dieses Prinzip wird ab heute eingeführt. Die letzten Zahlen sind also die aktuellen Zahlen vom letzten Sonntag und die nächsten gibt es wieder am nächsten Sonntag.

 

22.11.2020 um 11:00 Uhr

MV gesamt:
5154 Infektionen seit März
davon 53 Todesfälle (+15 gegenüber der Vorwoche) 
757 Neuinfektionen gegenüber der Vorwoche

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zur Vorwoche) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 1056 (+172) – 7-Tage-Inzidenz: 71,3 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 736 (+114) – 7-Tage-Inzidenz: 43,8 (orange) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 697 (+93) – 7-Tage-Inzidenz: 43,9 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 665 (+64) – 7-Tage-Inzidenz: 26,3 (orange)

Rostock Kreisfreie Stadt: 589 (+79) – 7-Tage-Inzidenz: 36,8 (orange)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 568 (+131) – 7-Tage-Inzidenz: 83,3 (rot)

Landkreis Rostock: 499 (+65) – 7-Tage-Inzidenz: 30,1 (orange)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 344 (+39) – 7-Tage-Inzidenz: 40,8 (orange)

Einen neuen Fall gab es am Berufsschulzentrum Güstrow. Aus dem Klassen KFM82 und dem Sportunterricht der KFM81 müssen 22 Schüler bis Dezember in Quarantäne. An der Warbelschule in Gnoien sind nach einem Coronafall die 5. und 6. Klassen geschlossen worden. 85 Schüler und 5 Lehrer sind in Quarantäne. In Stralsund sind aus den 16 Quarantänefällen der Vorwoche noch weitere Fälle hinzugekommen. Insgesamt sind an der Grünthal-Gesamtschule nun 14 Klassen in Quarantäne. Im Montessori Kinderhaus und dem IB-Hortzentrum “Pfiffikus” wurden am Dienstag Kinder vorsorglich nach Hause geschickt.

Die Fritz-Reuter-Grundschule in Güstrow wurde komplett geschlossen, am Gymnasium Grevensmühlen die Quarantäne so weit ausgeweitet, dass nur noch die 12. Klassen zur Schule dürfen. Auch in Schönberg gab es am Ernst-Barlach-Gymnasium einen neuen Fall, woraufhin die Klasse 10D und die 11. und 12. Klassen in Quarantäne mussten. In Rostock wurde das Sonnenkinderhaus geschlossen, nachdem drei Infektionen bestätigt wurden. Die KITA “Rappelkiste” ist ebenfalls betroffen, aber die Krippe und der Englischbereich Gruppe 8 bis 11 gelten als nicht betroffen. An der Johann-Pogge-Schule Groß Wokern und Lalendorf mussten mehrere Klassen in Quarantäne, schließlich wurde der ganze Grundschulteil in Lalendorf geschlossen. Im Hort der Villa “Kunterbunt” in der Norbert-Schule in Barth wurde die Einrichtung nach einer Infektion einer Erzieherin geschlossen. In Woldegk sind alle Schüler einer 10. Klasse und sechs Lehrer nach einem Coronafall in Quarantäne geschickt worden.

In Zempin auf Usedom wurden17 Bewohner und 13 Mitarbeiter einer Pflegeinrichtung infiziert und auch andere Reha- und Pflegeeinrichtungen im Kreis sind betroffen. In Nisbill wurde der Wohnbereich mit 50 Bewohnern des Pflegeheimes unter Quarabntäne gestellt, nachdem 8 Personen positiv getestet wurden. In einem Pflegeheim in Woldegk sind derweil mehrere Infizierte gestorben. In der Sana-Klinik Wismar wurden nach 10 positiven Tests 100 weitere Testungen vorgenommen. Auch im Südstadtklinikum Rostock gab es 11 positive Tests beim routinemäßigen Screening er Mitarbeiter.

In Bad Kleinen sind sieben Mitarbeiter der Tierzucht Gut Losten infiziert. In Bad Doberan wurde eine Familie in Quarantäne geschickt. im Jugendarrest in Neustrelitz gab es ebenfalls einen Coronafall.

 

15.11.2020 um 11:00 Uhr

MV gesamt:
4397 Infektionen seit März
davon 38 Todesfälle (+1 gegenüber dem Vortag) 
108 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 884 (+26) – 7-Tage-Inzidenz: 74,7 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 622 (+11) – 7-Tage-Inzidenz: 29,1 (orange) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 604 (+17) – 7-Tage-Inzidenz: 41,1 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 601 (+14) – 7-Tage-Inzidenz: 38,8 (orange)

Rostock Kreisfreie Stadt: 510 (+15) – 7-Tage-Inzidenz: 25,8 (orange)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 437 (+16) – 7-Tage-Inzidenz: 64,2 (rot)

Landkreis Rostock: 434 (+5) – 7-Tage-Inzidenz: 27,8 (orange)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 305 (+4) – 7-Tage-Inzidenz: 38,7 (orange)

 

14.11.2020 um 11:00 Uhr

MV gesamt:
4289 Infektionen seit März
davon 37 Todesfälle (+1 gegenüber dem Vortag) 
124 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 858 (+35) – 7-Tage-Inzidenz: 76,8 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 611 (+24) – 7-Tage-Inzidenz: 28,3 (von gelb auf orange gewechselt) 

Landkreis Vorpommern-Rügen: 587 (+10) – 7-Tage-Inzidenz: 42,7 (orange)

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 587 (+22) – 7-Tage-Inzidenz: 37,3 (orange)

Rostock Kreisfreie Stadt: 495 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 27,2 (orange)

Landkreis Rostock: 429 (+15) – 7-Tage-Inzidenz: 28,3 (orange)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 421 (+13) – 7-Tage-Inzidenz: 61,7 (von orange auf rot gewechselt)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 301 (+5) – 7-Tage-Inzidenz: 40,8 (orange)

 

13.11.2020 um 06:00 Uhr

MV gesamt:
4165 Infektionen seit März
davon 36 Todesfälle (+2 gegenüber dem Vortag) 
255 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 823 (+78) – 7-Tage-Inzidenz: 76,4 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 587 (+27) – 7-Tage-Inzidenz: 24,0 (gelb) 

Landkreis Vorpommern-Rügen: 577 (+32) – 7-Tage-Inzidenz: 47,6 (orange)

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 565 (+16) – 7-Tage-Inzidenz: 35,4 (orange)

Rostock Kreisfreie Stadt: 495 (+20) – 7-Tage-Inzidenz: 39,2 (orange)

Landkreis Rostock: 414 (+26) – 7-Tage-Inzidenz: 26,0 (von gelb auf orange gewechselt)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 408 (+42) – 7-Tage-Inzidenz: 48,3 (von rot auf orange gewechselt)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 296 (+14) – 7-Tage-Inzidenz: 43,9 (orange)

Nachdem am Vortag keine Veränderung dokumentiert wurde, hat der heutige Tag in etw so viele, wie sonst zwei Tage. In Rostock wurden sechs Fälle in einer Flüchtlingsunterkunft festgestellt. In Nordwestmecklenburg wurden drei Klassen des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Quarantäne geschickt und im Berufsschulzentrum Nord in Wismar ein Fall registriert. In Lübow wurde nach einem positiven Test die komplette Schule für zwei Wochen unter Quarantäne gestellt.

 

12.11.2020 um 06:00 Uhr

MV gesamt:
3.910 Infektionen seit März
davon 34 Todesfälle 
0 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 745 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 55,6 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 560 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 16,3 (gelb) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 549 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 35,4 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 545 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 43,6 (von rot auf orange gewechselt)

Rostock Kreisfreie Stadt: 475 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 36,6 (orange)

Landkreis Rostock: 388 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 20,4 (gelb)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 366 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 48,3 (von rot auf orange gewechselt)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 282 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 39,7 (von rot auf orange gewechselt)

 

11.11.2020 um 06:00 Uhr

MV gesamt:
3.910 Infektionen seit März
davon 34 Todesfälle (+3 gegenüber dem Vortag)
124 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 745 (+20) – 7-Tage-Inzidenz: 73,4 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 560 (+9) – 7-Tage-Inzidenz: 19,4 (gelb) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 549 (+25) – 7-Tage-Inzidenz: 41,1 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 545 (+18) – 7-Tage-Inzidenz: 59,6 (rot)

Rostock Kreisfreie Stadt: 475 (+2) – 7-Tage-Inzidenz: 41,6 (orange)

Landkreis Rostock: 388 (+14) – 7-Tage-Inzidenz: 25,5 (von orange auf gelb gewechselt)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 366 (+22) – 7-Tage-Inzidenz: 62,9 (von orange auf rot gewechselt)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 282 (+13) – 7-Tage-Inzidenz: 56,5 (rot)

 

10.11.2020 um 06:00 Uhr

MV gesamt:
3.786 Infektionen seit März
davon 31 Todesfälle (+1 gegenüber dem Vortag)
41 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 725 (+12) – 7-Tage-Inzidenz: 82,2 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 551 (+1) – 7-Tage-Inzidenz: 21,3 (gelb) 

Landkreis Vorpommern-Rügen: 527 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 82,8 (rot)

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 524 (+4) – 7-Tage-Inzidenz: 37,3 (orange)

Rostock Kreisfreie Stadt: 472 (+5) – 7-Tage-Inzidenz: 42,4 (orange)

Landkreis Rostock: 374 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 23,6 (von orange auf gelb gewechselt)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 344 (+20) – 7-Tage-Inzidenz: 59,8 (von rot auf orange gewechselt)*

Schwerin Kreisfreie Stadt: 269 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 61,7 (rot)

Die am Vortag nicht übermittelten Zahlen des Landkreises Nordwestmecklenburg sind hier mit drin. Der Landkreis Rostock hatte am Vortag einen Fall mehr übermittelt. 

 

09.11.2020 um 06:00 Uhr

MV gesamt:
3.745 Infektionen seit März
davon 30 Todesfälle (+1 gegenüber dem Vortag)
52 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 713 (+8) – 7-Tage-Inzidenz: 84,0 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 550 (+3) – 7-Tage-Inzidenz: 21,7 (gelb) 

Landkreis Vorpommern-Rügen: 527 (+27) – 7-Tage-Inzidenz: 81,4 (rot)

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 520 (+3) – 7-Tage-Inzidenz: 41,6 (orange)

Rostock Kreisfreie Stadt: 467 (+17) – 7-Tage-Inzidenz: 43,0 (orange)

Landkreis Rostock: 375 (+3) – 7-Tage-Inzidenz: 25,5 (von gelb auf orange gewechselt)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 324 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 47,7 (von rot auf orange gewechselt)*

Schwerin Kreisfreie Stadt: 269 (+1) – 7-Tage-Inzidenz: 64,8 (rot)

*Laut OZ soll der Wert über 50 liegen und falsch übermittelt worden sein. Demnach wäre der Landkreis weiterhin Risikogebiet und rot.

111 Fälle wurden am Samstag registriert und 52 am Sonntag. Die Zahlen vom Sonntag zum Montag werden erst heute ausgewertet. 2242 Menschen sind nach Schätzungen des RKI genesen – das entspricht einer Zunahme von 82 über das Wochenende. 301 Personen müssen bisher im Krankenhaus behandelt werden, 5 kamen über das Wochenende hinzu. 40 Menschen wurden bisher intensivmedizinisch betreut.

In Nordwestmecklenburg sind nach einer Geburtstagsparty Symptome aufgetreten. Die Ergebnisse werden erst morgen zu sehen sein. In Wolgast ist ein Mitarbeiter des Kreiskrankenhauses positiv getestet worden. Im Landkreis Rostock starb ein Infizierter. 

 

08.11.2020 um 12:00 Uhr

MV gesamt:
3.693 Infektionen seit März
davon 29 Todesfälle 
113 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 705 (+37) – 7-Tage-Inzidenz: 84,5 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 547 (+10) – 7-Tage-Inzidenz: 24,0 (gelb) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 517 (+9) – 7-Tage-Inzidenz: 40,1 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 510 (+20) – 7-Tage-Inzidenz: 76,5 (rot)

Rostock Kreisfreie Stadt: 450 (+14) – 7-Tage-Inzidenz: 38,5 (orange)

Landkreis Rostock: 372 (+16) – 7-Tage-Inzidenz: 25,0 (von gelb auf orange gewechselt)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 324 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 52,1 (rot)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 268 (+7) – 7-Tage-Inzidenz: 63,8 (rot)

 

07.11.2020 um 10:00 Uhr

MV gesamt:
3.280 Infektionen seit März
davon 29 Todesfälle (+5 gegenüber dem Vortag)
165 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 668 (+46) – 7-Tage-Inzidenz: 83,6 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 537 (+14) – 7-Tage-Inzidenz: 23,6 (gelb) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 508 (+19) – 7-Tage-Inzidenz: 39,2 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 490 (+25) – 7-Tage-Inzidenz: 71,2 (rot)

Rostock Kreisfreie Stadt: 436 (+12) – 7-Tage-Inzidenz: 35,9 (von gelb auf orange gewechselt)

Landkreis Rostock: 356 (+31) – 7-Tage-Inzidenz: 20,9 (von orange auf gelb gewechselt)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 324 (+20) – 7-Tage-Inzidenz: 52,8 (von orange auf rot gewechselt)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 261 (+7) – 7-Tage-Inzidenz: 73,2 (rot)

Erstmals kommt Bewegung in die Karte. Der Landkreis Rostock geht zurück auf gelb, dafür muss die Hansestadt Rostock nach Ausbrüchen an Schulen die Lockdown-Maßnahmen strenger schnüren. Nordwestmecklenburg ist Risikogebiet, nachdem drei weitere Schulen in Neukloster, Wismar und Bad Kleinen unter Quarantäne gestellt wurden. Auch in der Kreisverwaltung gab es einen Corona-Fall, der für sechs Personen Quarantäne bedeutet. 

Insgesamt sind Stand heute 125 infizierte Personen und weitere 971 Kontaktpersonen in MV in Quarantäne. Das macht 1096 Personen.

 

06.11.2020 um 06:00 Uhr

MV gesamt:
3.415 Infektionen seit März
davon 24 Todesfälle (+1 gegenüber dem Vortag)
144 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 622 (+39) – 7-Tage-Inzidenz: 72,1 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 523 (+7) – 7-Tage-Inzidenz: 23,6 (gelb) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 489 (+22) – 7-Tage-Inzidenz: 41,1 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 465 (+24) – 7-Tage-Inzidenz: 89,9 (rot)

Rostock Kreisfreie Stadt: 405 (+12) – 7-Tage-Inzidenz: 24,9 (gelb)

Landkreis Rostock: 350 (+9) – 7-Tage-Inzidenz: 27,8 (orange)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 307 (+17) – 7-Tage-Inzidenz: 48,3 (orange)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 254 (+14) – 7-Tage-Inzidenz: 74,2 (rot)

In ganz Deutschland wurden erstmals innerhalb eines Tages über 20.000 Neuinfektionen gemeldet. Die Zahl der Infizierten seit März stieg um 21.506 auf 619.089 Fälle. Die Zahl der Toten stieg binnen 24 Stunden um 166 auf 11.096. Der R-Wert, der das Infektionsgeschehen von vor 2 Wochen abbildet,  ist von 0,81 auf 0,79 weiter gesunken. Bei 0,7 oder weniger ist die Lage kontrollierbar. Dann steckt ein Infizierter im Schnitt 7 Menschen an.

130 Soldaten der Bundeswehr unterstützen die Gesundheitsämter bei ihrer Arbeit. Im Landkreis Rostock kümmern sich 22 von ihnen um die Kontaktnachverfolgung. 19 sind medizinisch geschulte Fachkräfte, die direkt in den Abstrichzentren arbeiten.

Beim OVG gingen in dieser Woche elf Eilanträge gegen den Lockdown ein. Drei Fitnessstudios, ein Nagelstudio, ein Tattoostudio, ein Kosmetikstudio, ein Spielhallenbetreiber und vier Touristen hatten gegen die Schließungen und die Ausreisepflicht geklagt.

 

05.11.2020 um 06:00 Uhr

MV gesamt:
3.271 Infektionen seit März
davon 23 Todesfälle
195 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 583 (+44) – 7-Tage-Inzidenz: 65,8 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 516 (+6) – 7-Tage-Inzidenz: 24,4 (von orange auf gelb gewechselt) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 467 (+23) – 7-Tage-Inzidenz: 46,7 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 441 (+58) – 7-Tage-Inzidenz: 82,3 (rot)

Rostock Kreisfreie Stadt: 393 (+10) – 7-Tage-Inzidenz: 22,5 (gelb)

Landkreis Rostock: 341 (+15) – 7-Tage-Inzidenz: 34,3 (orange)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 290 (+24) – 7-Tage-Inzidenz: 46,4 (orange)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 240 (+15) – 7-Tage-Inzidenz: 69 (rot)

In Bad Sülze (Vorpommern-Rügen) gab es einen Ausbruch im Pflegeheim “Min Hüsung” mit bisher 15 positiv getesteten Personen, davon 11 Bewohner. Im selben Landkreis sind in neun Schulen und einem Sonderpädagogischen Förderzentrum in Stralsund Corona-Fälle gemeldet worden. Allein im letzteren 27 Studenten und 2 Lehrkräfte. Die Friedrich-Albert-Norbert-Grundschule in Barth ist mit 37 Kindern und  Lehrkräften betroffen. Auf Rügen sind die CJD Christopherusschule in Sellin, die Regionale Schule “Am Grünen Berg”, die Regionale Schule Bergen und die KITA “Kunterbunt” in Sassnitz betroffen. In Sellin wurden 41 Schüler und 11 Lehrer wegen eines Kontakts zu einer infizierten Schülerin in Quarantäne geschickt. In Bergen wurden nach Symptomen 51 Kontaktpersonen vor Ort getestet, darunter auch 5 Lehrer und ein Integrationshelfer. In Sassnitz wurden 26 Schüler und 4 Lehrkräfte in Quarantäne geschickt. Testungen sind noch nicht erfolgt.

In Prerow mussten 200 Patienten der Ostseeklinik abreisen. Alle Patienten und das Personal wurden getestet. Bei 28 Personen war eine Infektion festgestellt worden.  In der Regionalen Schule Neuburg wurden nach einem positiven Test einer Schülerin 48 Schüler und 7 Lehrer in Quarantäne geschickt. In der Grundschule Bobitz sind 75 Kinder und 11 Lehrer und Erzieher getestet worden. Die Ergebnisse stehen noch aus. In Greifswald wurden 8 positive Fälle unter den Mitarbeitern der Hanseyachts gemeldet. In Schwein ist ein infizierter Asylbewerber unerlaubt aus der Quarantäne geflüchtet und wird gesucht.

Insgesamt sind über 4000 Schüler im Land in Quarantäne. Darum sind Schulschließungen nicht mehr ausgeschlossen.

04.11.2020 um 19:00 Uhr

MV gesamt:
3.076 Infektionen seit März
davon 23 Todesfälle
159 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen RKI: hellgelb: 0-20, dunkelgelb: 20-35, orange: 35-50, rot: >50
Das Land MV selbst hat eine andere Corona-Ampel, darum gibt es verschiedene Bilder.

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 538 (+26) – 7-Tage-Inzidenz: 59,8 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 510 (+48) – 7-Tage-Inzidenz: 30,2 (orange) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 444 (+15) – 7-Tage-Inzidenz: 39,7 (von rot auf orange gewechselt)

Rostock Kreisfreie Stadt: 383 (+8) – 7-Tage-Inzidenz: 22,5 (gelb)

Landkreis Vorpommern-Rügen:383  (+44) – 7-Tage-Inzidenz: 66,8 (rot)

Landkreis Rostock: 326 (+) – 7-Tage-Inzidenz: 37,5 (orange)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 266 (+17) – 7-Tage-Inzidenz: 37,5 (orange)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 225 (+18) – 7-Tage-Inzidenz: 58,5 (rot)

Wegen eines technischen Problems beim RKI Dashboard wurden die Daten erst am späten Nachmittag eingespielt. 

03.11.2020 um 10:00 Uhr

MV gesamt:
2.917 Infektionen seit März
davon 23 Todesfälle

Es ist wegen des Feiertages am Wochenende keine Aktualisierung erfolgt.

 

02.11.2020 um 10:00 Uhr – erster Lockdowntag

MV gesamt:
2.918 Infektionen seit März
davon 23 Todesfälle
+53 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen: grün: 0-10, gelb: >10-35, orange: >35 bis 50, rot: >50

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 513 (+6) – 7-Tage-Inzidenz: 67,5 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 492 (+13) – 7-Tage-Inzidenz: 30,6 (orange) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 429 (+1) – 7-Tage-Inzidenz: 58,1 (rot)

Rostock Kreisfreie Stadt: 375 (+9) – 7-Tage-Inzidenz: 25,3 (von orange auf gelb gewechselt)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 339 (+7) – 7-Tage-Inzidenz: 53,8 (rot)

Landkreis Rostock:  314 (+6) – 7-Tage-Inzidenz: 40,3 (orange)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 249 (+8) – 7-Tage-Inzidenz: 32,4 (orange)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 207 (+3) – 7-Tage-Inzidenz: 51,2 (rot)

Am Wochenende werden weniger Testungen vorgenommen. Dadurch sind die Infektionszahlen geringer und die 7-Tage-Inzidenz rückläufig. Mit Wochenbeginn werden die Zahlen sich wieder sichtbar verändern.

 

 

01.11.2020 um 10:00 Uhr

MV gesamt:
2.865 Infektionen seit März
davon 23 Todesfälle
+83 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen: grün: 0-10, gelb: >10-35, orange: >35 bis 50, rot: >50

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 507 (+33) – 7-Tage-Inzidenz: 53,8 (rot)

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 479 (+4) – 7-Tage-Inzidenz: 30,6 (orange) 

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 428 (+7) – 7-Tage-Inzidenz:58,1 (rot)

Rostock Kreisfreie Stadt: 366 (+5) – 7-Tage-Inzidenz: 27,7 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 332 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 53,8 (von gelb auf rot gewechselt)

Landkreis Rostock:  308 (+11) – 7-Tage-Inzidenz: 41,2 (orange)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 241 (+-0) – 7-Tage-Inzidenz: 34,3 (orange)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 204 (+13) – 7-Tage-Inzidenz: 53,3 (von gelb auf rot gewechselt)

Am Wochenende werden weniger Testungen vorgenommen. Dadurch sind die Infektionszahlen geringer und die 7-Tage-Inzidenz rückläufig. Mit Wochenbeginn werden die Zahlen sich wieder sichtbar verändern.

 

31.10.2020 um 12:00 Uhr

MV gesamt:
2.782 Infektionen seit März
davon 23 Todesfälle
+166 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen: grün: 0-10, gelb: >10-35, orange: >35 bis 50, rot: >50

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 475 (+14) – 7-Tage-Inzidenz: 27,1 (orange) 

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 474 (+26) – 7-Tage-Inzidenz: 60,2 (rot)

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 421 (+22) – 7-Tage-Inzidenz: 60,4 (rot)

Rostock Kreisfreie Stadt: 361 (+8) – 7-Tage-Inzidenz: 25,8 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 322  (+62) – 7-Tage-Inzidenz: 50,7 (von gelb auf rot gewechselt)

Landkreis Rostock:  297 (+16) – 7-Tage-Inzidenz: 40,8 (orange)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 241 (+10) – 7-Tage-Inzidenz: 32,4 (von gelb auf orange gewechselt)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 191 (+8) – 7-Tage-Inzidenz: 40,8 (gelb)

Es gab einen Fall in einer KITA in Bargeshagen bei Bad Doberan und  einer KITA in Mühl Rosin bei Güstrow. In Mühl-Rosin stehen 65 Kinder und 21 Erzieher und Erzieherinnen bis 09.11.2020 unter Quarantäne. Wegen gemeinsamer Nutzung der Räumlichkeiten sind auch 73 Schüler in Quarantäne und für 4 Lehrkräfte eine Kontaktreduzierung angeordnet worden. In Bargeshagen sind 76 Kinder und 9 ErzieherInnen bis zum 10.11.2020 in Quarantäne.

 

30.10.2020 um 08:00 Uhr

MV gesamt:
2.616 Infektionen seit März
davon 23 Todesfälle
+132 Neuinfektionen +1 Todesfall gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen: grün: 0-10, gelb: >10-35, orange: >35 bis 50, rot: >50

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 461 (+9) – 7-Tage-Inzidenz: 27,1 (orange) 

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 448 (+28) – 7-Tage-Inzidenz: 56,9 (rot)

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 399 (+34) – 7-Tage-Inzidenz: 51,0 (rot) – von orange auf rot gewechselt

Rostock Kreisfreie Stadt: 353 (+7) – 7-Tage-Inzidenz: 31,6 (orange)

Landkreis Rostock: 281 (+20) – 7-Tage-Inzidenz: 43,1 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 260  (+11) – 7-Tage-Inzidenz: 24,9 (gelb)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 231 (+14) – 7-Tage-Inzidenz: 30,5 (gelb)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 183 (+9) – 7-Tage-Inzidenz: 35,5 (gelb)

Es gab einen Corona-Ausbruch bei Blömer Fleisch in Vorland bei Grimmen mit zunächst 57 Infizierten. Die Schließung wurde angeordnet. In Kühlungsborn wurde an einer Schule eine Infektion festgestellt. 

 

29.10.2020 um 10:00 Uhr

MV gesamt:
2.484 Infektionen seit März
davon 22 Todesfälle
+ 156 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag

Infektionen seit März nach Landkreisen:

Fälle seit März (Veränderung zum Vortag) – Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW), Warnstufe
Warnstufen: grün: 0-10, gelb: >10-35, orange: >35 bis 50, rot: >50

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 452 (+26) – 7-Tage-Inzidenz: 31,8 (orange)

Landkreis Vorpommern-Greifswald: 420 (+37) – 7-Tage-Inzidenz: 53,1 (rot)

Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis: 365 (+17) – 7-Tage-Inzidenz: 40,1 (orange)

Rostock Kreisfreie Stadt: 346 (+20) – 7-Tage-Inzidenz: 32,5 (orange)

Landkreis Rostock: 261 (+21) – 7-Tage-Inzidenz: 45,4 (orange)

Landkreis Vorpommern-Rügen: 249  (+20) – 7-Tage-Inzidenz: 24,9 (gelb)

Landkreis Nordwestmecklenburg: 217 (+10) – 7-Tage-Inzidenz: 23,5 (gelb)

Schwerin Kreisfreie Stadt: 174 (+5) – 7-Tage-Inzidenz: 28,2 (gelb)

 

Quelle: RKI Dashboard, Alle Angaben ohne Gewähr.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.