Wo liegt Heiligendamm?

Spätestens seit dem G8-Gipfel 2007 kennt jeder das Ostseebad Heiligendamm, die Weiße Stadt am Meer mit seinen prachtvollen historischen Bauten direkt am Strand. Doch wo liegt das berühmte Heiligendamm und wie kommt man am Besten nach Heiligendamm?

 

Heiligendamm gehört zu Bad Doberan

Nicht viele wissen, dass die Weiße Stadt am Meer eigentlich gar keine Stadt ist. Heiligendamm ist ein Ortsteil der Stadt Bad Doberan, kurioserweise aber 7 Kilometer vom Stadtzentrum und 6 Kilometer vom „Stadtrand“ entfernt. Das war durchaus gewollt und ist in dieser Konstellation auch nicht ungewöhnlich – siehe Putbus-Lauterbach. Auch in Schleswig-Holstein und Niedersachsen haben viele Orte im Binnenland ein Seebad an der Küste. In Heiligendamm hatte es andere Gründe: Die Stadt war die Sommerresidenz der Großherzöge und Heiligendamm ihr Badeort.

Zwischen Bad Doberan und Heiligendamm verkehren die Dampfloks der Mecklenburgischen Bäderbahn „Molli“. Vor über 130 Jahren wurde diese Schmalspurbahnverbindung nach Heiligendamm gebaut und 1910 nach Kühlungsborn verlängert. Parallel zur Molli-Trasse verläuft eine wunderschöne Allee, samt Radweg, auf denen man neben dem Molli her fahren kann. 

 

Heiligendamm liegt in der goldenen Mitte

Heiligendamm ist nicht nur das erste deutsche Seebad und die Mutter aller Seebäder, sondern auch die goldene Mitte in der Perlenkette der Ostseebäder zwischen den Hansestädten Kiel und Stralsund. Im Westen sind es 74 Kilometer bis Timmendorfer Strand in der Lübecker Bucht und nach Osten 84 Kilometer bis zur Insel Rügen. Die nächste große Stadt ist die Hansestadt Rostock, etwa 20 Kilometer östlich von Heiligendamm. 

 

So kommen Sie nach Heiligendamm

Die mit Auto erreichbaren GPS-Koordinaten von Heiligendamm lauten

Mit Google Maps können Sie auch gleich Ihre Route planen – inklusive Bahnverbindung. Trotzdem gibt es noch ein paar bequeme Erläuterungen:

Ihre Anreise mit dem Auto in Kürze:

 

Mit dem Auto erreichen Sie Heiligendamm am schnellsten und bequemsten über die Ostseeautobahn A20. Diese führt derzeit von Bad Segeberg in Schleswig-Holstein bis zum Kreutz Uckermark in Brandenburg. Sie erreichen die A20 direkt über die A1 (Kreuz Lübeck), die A14 (Kreuz Wismar), die A19 (Kreuz Rostock) und die A11 (Kreuz Uckermark). Indirekte Verbindungen gibt es auch von der A7, A21 und A23 (mit der B206 als Verbindung), der A24 (mit der A19 als Verbindung) und natürlich allen Autobahnen, die von Süden auf diese führen.

Ihr Ziel ist zunächst Rostock. Von Westen ist das Endziel Stettin und von Osten Lübeck. Ihre Abfahrt befindet sich zwischen den Anfahrten Rostock-West im Osten und Kröpelin im Westen und heißt „Bad Doberan“. Sie verlassen die A20 nach Bad Doberan und fahren durch eine reizvolle Hügellandschaft geradewegs in Bad Doberan hinein. Heiligendamm ist mit einem weißen Schild und schwarzer Schrift auf den gelben Tafeln ausgeschildert.

An der Ampelkreuzung in Bad Doberan biegen Sie rechts ab, überqueren die Mollischienen und folgen der Straße bis zur nächsten Ampelkreuzung im Gewerbegebiet. In Höhe der JET-Tankstelle biegen Sie links in Richtung Heiligendamm ab und folgen der Straße. Im Kreisel nehmen Sie die zweite Ausfahrt (also der Straße geradeaus folgend) und fahren nun weiter bis zum nächsten Kreisel, der direkt hinter dem Molli-Bahnübergang liegt.

In diesem Kreisel biegen Sie gleich rechts ab, überqueren noch einmal die Mollischienen und fahren parallel zur Molli-Trasse bis nach Heiligendamm. Hinter dem Ortsteingangsschild und der Verkehrsinsel biegen Sie nach rechts in die Seedeichstraße Richtung Börgerende ab. Hinter dem Waldstück können Sie links auf einem größeren Parkplatz oder entlang der Straße parken. Kurz hinter dem Ortsausgang in Richtung Börgerende befindet sich zur Rechten noch ein großer Parkplatz. Sie haben Ihr Ziel erreicht!

 

Ihre Anreise mit der Bahn:

Mit der Bahn fahren Sie zunächst nach Rostock oder Wismar. Vom Knotenpunkt Hamburg Hbf fahren Sie über Schwerin – Bad Kleinen – Bützow – Schwaan nach Rostock Hbf. Von Berlin fahren Sie vom Hauptbahnhof oder Gesundbrunnen über Oranienburg – Fürstenberg – Neustrelitz – Waren (Müritz) – Laage nach Rostock Hbf..

In Rostock steigen Sie um in die Regionalbahn RB 11 nach Wismar. Ihre Zwischenhalte sind Thierfelder Straße, Groß Schwaß, Parkentin und Althof. In Althof können Sie sich schon bereit machen, denn der nächste Halt Bad Doberan ist nur drei Minuten entfernt. In Bad Doberan steigen Sie aus und gehen zum kleinen Bahnhofshäuschen, das sich direkt neben dem Vordach des großen Bahnhofsgebäudes befindet. Dort können Sie Tickets für die Molli nach Heiligendamm kaufen und fahren mit der nächsten Molli-Bahn nach Heiligendamm. Hier kann nichts schief gehen: Alle Molli-Züge, die von Bad Doberan abfahren und nicht gerade Sonderfahrten sind (das steht dann deutlich dran), halten in Heiligendamm.

Dort steigen Sie aus und wenn Sie den Bahnhof verlassen, kommen Sie direkt zum Grand Hotel Heiligendamm und durch den Kurwald zum Linden-Palais, Jagdhaus und Lodge, dem Haus „Bischofsstab“ und den Gästehäusern Koch und Gödeke oder entlang der Bahnschienen zur Median-Klinik, der Residenz von Flotow und den Unterkünften in der Kühlungsborner Straße und Gartenstraße. 

 

Ihre Anreise über See:

An der Seebrücke in Heiligendamm können Sie nicht anlegen. Steuern Sie stattdessen den Bootshafen Kühlungsborn an. Von hier aus kommen Sie mit dem Bus, Taxi oder Molli nach Heiligendamm und Bad Doberan oder als Gast des Grand Hotel Heiligendamm mit dem Shuttle-Service (vorher reservieren!) zum Hotel.

 

Ihre Anreise mit dem Flugzeug:

Ihr Zielflughafen ist der Rostock-Airport in Laage (RLS). Von hier können Sie mit dem Mietwagen oder Taxi direkt zu Ihrer Unterkunft fahren. Der Bus der Linie 127 des rebus bringt Sie zum ZOB Rostock, wo Sie mit der Linie 121 nach Heiligendamm kommen. Oder Sie steigen nebenan in die Regionalbahn RB 11 in Richtung Wismar, steigen in Bad Doberan aus und nehmen die nächste Mollibahn nach Heiligendamm. Wenn Sie im Grand Hotel Heiligendamm zu Gast sind, werden Sie bei vorheriger Absprache auch direkt vom Flughafen abgeholt.

 

Haben Sie schon eine Unterkunft? 

Hier geht es zu den Unterkünften.

 

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.