Immer locker bleiben: MV beschließt weitere Lockerungen – 3-Tage-Testpflicht aufgehoben

Die Lockerungen in MV gehen weiter. Nach den umfangreichen Lockerungen vom 10. Juni fallen nun auch weitere Maßnahmen ins Sommerloch. Für Urlauber erfreulich: Die Testpflicht alle 3 Tage entfällt. Und das wurde beschlossen:

DIESER BEITRAG WURDE AM 16.06.2021 VERÖFFENTLICHT.
DEN LETZTEN AKTUELLEN STAND FINDEN SIE HIER:

https://erstes-seebad.de/corona-aktuell-das-ist-der-letzte-stand/

 

Maskenpflicht gelockert

Auf Parkplätzen entfällt die Maskenpflicht komplett, bei Veranstaltungen im Außenbereich bis 2.500 Besuchern entfällt sie auf den Sitzplätzen. Auf Stehplätzen und u. U. auch auf Gängen und in Kassenbereichen und Gemeinschaftsbereichen kann der Veranstalter aber an der Maskenpflicht festhalten. Bei Veranstaltungen im Innenbereich sind derzeit keine Stehplätze erlaubt und gilt die Maskenpflicht weiter.

Bei Friseuren und körpernahen Dienstleistungen muss keine FFP2-Maske mehr getragen werden – es reicht eine chirurgische Maske. Einen vollständigen Verzicht auf Masken hat die Regierung auch weiterhin eine Absage erteilt. Wenn allerdings der Bund einen solchen Verzicht beschließt, ist ein weiteres Festhalten in MV unwahrscheinlich. Für Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen oder auf Grund einer Behinderung von der Maskenpflicht befreit sind, gilt sie auch dort nicht, wo allgemein Maskenpflicht besteht.

Testpflicht gelockert

Bei der Anreise brauchen Urlauber auch weiterhin einen tagesgültigen (max. 24 Stunden alten) Test mit negativem Ergebnis. Die Testpflicht alle drei Tage wird jedoch aufgehoben. Regelmäßige Tests helfen dennoch und werden auf freiwilliger Basis empfohlen. Eine Übersicht über die Testzentren gibt es hier.

Weitere Lockerungen am 22. Juni erwartet

Die nächste Kabinettssitzung soll angesichts der niedrigen Inzidenzen weitere Lockerungen bringen. Infos gibt es dann wieder auf ERSTES SEEBAD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.