GVB Gut Vorder Bollhagen
FAQ

Wem gehört das Gut Vorder Bollhagen und wo liegt es?

Das Gut Vorder Bollhagen gehört zu Bad Doberan und liegt im eingemeindeten Dorf Vorder Bollhagen zwischen dem Stadtgebiet und dem Ortsteil Heiligendamm. Am Dorf vorbei führt die Bäderstraße nach Kühlungsborn und Rerik.

Der Ursprung des Guts geht zurück bis ins 18. Jahrhundert. Es handelte sich um ein Dominialgut, das zum Amt Doberan gehörte. Kurz vor der Gründung des ersten deutschen Seebades in Doberan-Heiligendamm pachteten ein Herr Hagemeister 1778 bis 1789 und Carl Ludwig Müller von 1789 bis 1792 das Gut Vorder Bollhagen. Bis 1821 bewirtschaftete der Ökonomierat Rudolf Burmeister das 550 ha umfassende Gut. In diese Zeit fällt auch die Restaurierung des Gutshauses, an der wahrscheinlich der Baumeister Carl Theodor Severin maßgeblich beteiligt war. 1866 übernahm Christoph Burmeister das Gut und führte es bis 1917. Nach dem 1. Weltkrieg verwaltete Paula Burmeister das Gut Vorder Bollhagen weiter.

Zu DDR-Zeiten wurde der Gutshof als Volkseigenes Gut VEG Vorder Bollhagen betrieben und in dem Zusammenhang wuchs das Dorf an der Straße zum Gutshof um ein Vielfaches. Nach dem Ende der DDR stand das Gut zunächst größtenteils leer und verfiel. 1997 erwarb die Kölner FUNDUS-Gruppe von Anno August Jagdfeld das ehemalige Gut und baute es bis 2004 zum Öko-Bauernhof um. Jagdfelds Vorbild ist das Landgut Highgrove seines Freundes Prinz Charles. 2009 wurde das Gut Vorder Bollhagen zum Demonstrationsbetrieb für Ökolandbau und 2018 zum Konsultationsbetrieb, in dem sich angehende Ökobauern informieren und bilden können.

Heute umfasst das Gut Vorder ollhagen über 670 Hektar und ist spezialisiert auf Marktfruchtanbau mit Saatgutvermehrung und Konsumgetreide, Speise- und Pflanzkartoffeln. Aber auch Tierhaltung spielt eine wichtige Rolle. Rinder, Schafe, Ziegen, Gänse, Enten und Hühner werden gezüchtet. Eine Besonderheit sind mobile Hühnerställe, die immer ein Stück weiter gefahren werden. 

Im Gut Vorder Bollhagen gibt es einen Gutsladen, in dem direkt Erzeugnisse des Hofes, sowie vieler weiterer Erzeuger im Bioland-Verband angeboten werden. Das Sortiment an Bio-Produkten ist groß. Das Biolandgut ist Zulieferer unter anderem des Adlon in Berlin und des Medini’s in Heiligendamm. Gutsleiter ist Johannes Lampen.

Jedes Jahr nimmt das Gut Vorder Bollhagen an der Biolandpartie teil und steht dann jedermann offen.

Weitere Informationen zum Gut Vorder Bollhagen gibt es unter http://www.gut-vorder-bollhagen.de.

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.