Der Strand in Heiligendamm: Zugänge, Abschnitte, Wachtürme, Kurtaxe, Qualität

Strandzugang 4 „Großherzog Paul Friedrich“ (Seepferdchen)

Textilstrand, Sportstrand, Badeinsel, bewacht

Beschaffenheit

Breiter Sandstrand, Düne, Dünenpromenade, Straße und Strandzentrum im Hintergrund. Sportbereich mit Volleyballnetz

Angebote

Volleyballnetz, Badeinsel,
Imbisse, Toiletten, Strandkorbverleih, Spielplatz, Café, Parkplatz, Fahrradparkplatz (100m)

Hinweise

Kurtaxpflichtig (Automaten am Promenadenzugang)
nicht barrierefrei (Rampe zur Dünenpromenade, aber Treppe zum Strand)
kein Rauchverbot, Grillen, Zelten, Fahrradfahren, Lagerfeuer, Wassersport  und Hunde verboten

Anfahrt

Von der Kühlungsborner Straße aus biegen Sie in die Seedeichstraße ein (von Bad Doberan aus ist das hinter dem Ortseingangsschild von Heiligendamm die erste Straße rechts, aus der Ortsmitte kommend ist es die einzige Straße, die hinter der Ampel nach links führt).

Großer Saison-Parkplatz am Strand von Heiligendamm in Richtung Börgerende.

Folgen Sie der Straße bis zur Kurve und biegen Sie vor dem blauen Wachturm entweder nach links oder rechts ab. Auf den Parkplätzen am Lindenpalais dürfen Sie nicht parken, das Parkhaus ist nicht öffentlich und auch links am Bürocontainer gibt es keine öffentlichen Parkplätze.

Parkplatz an der Seedeichstraße hinter dem Deich in Heiligendamm

Wenn Sie vor dem blauen Turm rechts der Straße folgen, finden Sie an der rechten Straßenseite Parkplätze im 90°-Winkel. Der gepflasterte Streifen, den Sie beim Ein- und Ausparken überqueren, wird von Fußgängern und Radfahrern benutzt. Die schmale Straße ist bei gutem Wetter mit Autos und Fahrrädern gut gefüllt. Wenn Sie unsicher sind, ist der Parkplatz links vom blauen Turm die bessere Wahl.

Sollten der Parkplatz und die Parkreihe voll belegt sein, fahren Sie die Straße weiter am Deich entlang. Am Ende der Parkreihe geht es rechts zum Saisonparkplatz, wo es meistens noch einen Stellplatz gibt.

Sind Sie auch hier erfolglos, fahren Sie zurück zur Kühlungsborner Straße, biegen nach links Richtung Bad Doberan ab und hinter der Verkehrsinsel gleich wieder links in den Wald. An der Gabelung fahren Sie rechts auf den Waldparkplatz. Den Weg zum Strand finden Sie hinten links in der Ecke vor der LODGE Heiligendamm. Von hier aus sind es 650 Meter zu Fuß, also etwa 10 Minuten bis zum Strand. Dieser Parkplatz kostet nur 30 Cent pro Stunde, alle anderen öffentlichen 50 Cent und der große privat betriebene Parkplatz links vom blauen Wachturm 1 Euro. Bezahlt wird passend in bar, bei den öffentlichen Parkplätzen auch per easypark-App.

Den Strandzugang erreichen Sie über eine Rampe und Treppe vom Gehweg an der Seedeichstraße aus.

Beschreibung

Dieser Strandabschnitt gehört auch zu den beliebtesten in Heiligendamm. Er ist breit und feinsandig, es gibt so gut wie keine Steine und die Parkplätze befinden sich direkt hinter dem Deich. Auch vom Saisonparkplatz ist es nicht weit und vom Waldparkplatz ist das der nächstgelegene Strandzugang. Bis zu den Toiletten sind es von hier aus etwa 100 Meter. Auch Pommes, Eis & Co. gibt es derzeit erst in dieser Entfernung, aber das neue Strandzentrum ist im Bau.

Namensgeber für diesen Strandabschnitt ist Großherzog Paul Friedrich, der Neffe und Nachfolger des Seebad-Gründers Friedrich Franz II. Der jung verstorbene Regent war verheiratet mit der Prinzessin Alexandrine von Preußen und holte preußische Glanz und Gloria nach Mecklenburg. In seinem Auftrag wurde das Badehaus aufgestockt und entstand die Burg “Hohenzollern”, deren Bau er aber nicht mehr erlebte. Paul Friedrich starb an einer Lungenentzündung, nachdem er beim Stadtbrand von Schwerin löschen geholfen hatte.

Weitere Informationen

Geschichtlich gibt es zu diesem Strandabschnitt nicht viel zu erzählen. Hier wurde schon 2004 ein Strandzentrum entworfen, 2007 hat ein Investor eines der beiden Grundstücke gekauft und nach langen Auseinandersetzungen 2019 mit dem Bau des Strandzentrums begonnen. Ein zweiter Bauabschnitt mit einem Hotel ist ebenfalls geplant, liegt aber Stand 06/2020 auf Eis.

Vorheriger Strandabschnitt:
Strandzugang 3 „Prof. Dr. Samuel Gottlieb Vogel“ (Textilstrand, Badeinsel, bewacht)
Nächster Strandabschnitt:

Strandzugang 5 „Felix Mendelssohn-Bartholdy“ (Sportstrand, Textilstrand, FKK-Strand, Badeinsel, bewacht)
Übersicht aller Strandabschnitte

Informationen für Strandbesucher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.